Erst gurten, dann starten!

Richtig angelegte Sicherheitsgurte können Leben retten!

Abb. 7 Prinzipdarstellung: Fahrzeuginsassen mit angelegten Sicherheitsgurten.

Abb. 7 Prinzipdarstellung: Fahrzeuginsassen mit angelegten Sicherheitsgurten.

In diesem Kapitel erfahren Sie, warum Sicherheitsgurte so wichtig sind, wie sie arbeiten und wie die Sicherheitsgurte richtig angelegt, eingestellt und getragen werden.

? Lesen und beachten Sie alle Informationen sowie die Warnhinweise in diesem Heft.

ACHTUNG!
Wenn Sie die Sicherheitsgurte nicht tragen oder falsch angelegt haben, erhöht sich das Risiko schwerer oder tödlicher Verletzungen.

? Richtig angelegte Sicherheitsgurte sind in der Lage, schwere Verletzungen im Falle von plötzlichen Bremsmanövern und Unfällen zu reduzieren. Legen Sie und Ihre Mitfahrer deshalb immer den Sicherheitsgurt richtig an, solange das Fahrzeug in Bewegung ist.
? Auch schwangere Frauen oder Personen mit körperlichen Gebrechen müssen den Sicherheitsgurt benutzen. Wie alle Insassen können auch diese Personen schwer verletzt werden, wenn sie nicht den Sicherheitsgurt richtig anlegen. Der beste Weg, das ungeborene Kind zu schützen, ist die Mutter zu schützen ? und das während der gesamten Schwangerschaft.

    Siehe auch:

    Kia Sportage und VW Tiguan im Test: Kompakte SUV mit Dieselpower
    Jetzt stehen der VW Tiguan und der Kia Sportage einfach so da, leicht verschleiert vom grauen Wintertag, und tun so, als ob nichts gewesen wäre. Dabei ließen beide kurz nach dem jeweiligen ...

    Verkleidung armaturentafel fahrerseite unten aus - und einbauen (golf)
    Golf Ausbau Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen. Seitliche klappe links aus der armaturentafel ausbauen, siehe entsprechendes kapitel. Lichtschalter ausbauen, sieh ...

    VW Polo Blue GT im Fahrbericht: Sparen auf die Schnelle
    Die umfangreiche Antriebspalette des VW Polo enthält derzeit zwei besondere Spezialitäten: Als Blue Motion mit 75 PS starkem Dreizylinder-Diesel jagt der kleine Volkswagen Verbrauchsrekorde, ...