Reparatur, Pflege und Entsorgung der Airbags

Teile des Airbag-Systems sind an verschiedenen Stellen in Ihrem Fahrzeug eingebaut. Wenn Sie Arbeiten am Airbag-System sowie den Aus- und Einbau von Systemteilen wegen anderer Reparaturarbeiten ausführen, können Teile des Airbag-Systems beschädigt werden. Das kann zur Folge haben, dass die Airbags im Falle eines Unfalls nicht richtig oder gar nicht auslösen.

Bei Verschrottung des Fahrzeugs oder von Einzelteilen des Airbag-Systems sind unbedingt die dafür geltenden Sicherheitsvorschriften zu beachten. Diese Vorschriften sind Fachbetrieben bekannt.

ACHTUNG!
Unsachgemäße Behandlung und selbst durchgeführte Reparaturen erhöhen das Risiko von schweren oder tödlichen Verletzungen, weil dadurch die Airbags nicht oder unerwartet auslösen können.

? Die Polsterplatte des Lenkrads und die geschäumte Oberfläche des Airbagmoduls in der Instrumententafel auf der Beifahrerseite dürfen weder beklebt noch überzogen oder anderweitig bearbeitet werden.
? Es dürfen keine Gegenstände, wie z. B. Becherhalter oder Telefonhalterungen auf den Abdeckungen der Airbagmodule befestigt werden.
? Auf der Beifahrerseite dürfen keine Gegenstände (z. B. Notizblock oder Telefonhalterung) oberhalb des Airbags an der Frontscheibe angebracht werden. Bei einer Auslösung des Beifahrer- Frontairbags würden diese Gegenstände unkontrolliert in den Innenraum des Fahrzeugs geschleudert werden ? Verletzungsgefahr!
? Zum Reinigen des Lenkrads oder der Instrumententafel dürfen Sie einen trockenen oder mit Wasser angefeuchteten Lappen verwenden. Reinigen Sie niemals die Instrumententafel und die Oberfläche der Airbagmodule mit lösungsmittelhaltigen Reinigern. Durch lösungsmittelhaltige Reiniger wird die Oberfläche porös. Bei einer Airbagauslösung kann es zu erheblichen Verletzungen durch sich lösende Kunststoffteile kommen.
? Führen Sie niemals Reparaturen, Einstellungen sowie den Aus- und Einbau von Teilen des Airbag-Systems durch.
? Alle Arbeiten am Airbag sowie der Aus- und Einbau von Systemteilen wegen anderer Reparaturarbeiten (z. B. Lenkrad ausbauen) sollten nur durch einen Fachbetrieb vorgenommen werden.

Fachbetriebe haben die erforderlichen Werkzeuge, Reparaturinformationen und das qualifizierte Personal.
? Für alle Arbeiten am Airbag-System empfehlen wir Ihnen dringend, sich an einen Fachbetrieb zu wenden.
? Nehmen Sie niemals Änderungen an dem vorderen Stoßfänger oder an der Karosserie vor.
? Die Schutzfunktion des Airbag-Systems reicht nur für eine Aktivierung des Airbags. Wurden die Airbags ausgelöst, muss das System ausgetauscht werden.

    Siehe auch:

    Auch schwangere Frauen müssen richtig angegurtet sein
    Der beste Schutz für das ungeborene Kind ist, dass auch während der Schwangerschaft der Sicherheitsgurt stets richtig angelegt ist. Abb. 18 Prinzipdarstellung: Gurtbandverlauf bei schwan ...

    Schaltgetriebe
    Abb. 6 Prinzipdarstellung: Schaltschema vom 5-Gang-Schaltgetriebe. Abb. 7 Prinzipdarstellung: Schaltschema vom 6-Gang-Schaltgetriebe. Rückwärtsgang einlegen ? Treten Sie bei stehendem ...

    Sensoren für einparkhilfe aus- und einbauen
    Golf/touran Die sensoren sind in der hinteren stoßfängerabdeckung eingesetzt. Ausbau Batterie abklemmen. Achtung: hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten. Sto&sz ...