Goldene TÜV Plakette 2013 für den Polo

Der Polo von Volkswagen ist mit der Goldenen TÜV Plakette 2013 ausgezeichnet worden. Der beliebte Kleinwagen weist in der Klasse der zwei- bis dreijährigen Autos die wenigsten Mängel auf. Der TÜV Report wird jährlich vom Verband der Technischen Überwachungsvereine (VdTÜV) veröffentlicht. Als Grundlage dienen die Ergebnisse der TÜV-Hauptuntersuchungen in einem Zeitraum von zwölf Monaten.Anlässlich der Preisverleihung im Humboldt-Carree in Berlin nahm Frank Tuch, Leiter Volkswagen Konzern Qualitätssicherung, den Preis entgegen und erklärte: „Wir freuen uns über dieses herausragende Ergebnis. Denn die Goldene Plakette für den Polo macht deutlich, dass Qualität ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie ist, die mit höchster Priorität verfolgt wird und bei Volkswagen keine Frage der Fahrzeugklasse ist.“  Seit 38 Jahren ist der Polo mit bisher über 13 Millionen verkauften Exemplaren eine Referenz im Kleinwagensegment. Gestartet im Jahr 1975 hat Volkswagen jedes Polo-Modell kontinuierlich weiterentwickelt und an den Erwartungen der Kunden ausgerichtet.

    Siehe auch:

    Gurtwarnleuchte
    Die Gurtwarnleuchte erinnert den Fahrer und den Beifahrer daran, den Sicherheitsgurt anzulegen. Abb. 8 Gurtwarnleu Bevor Sie losfahren: ? Legen Sie stets den Sicherheitsgurt richtig an. ? Weise ...

    Sitzlehne vorklappen
    Abb. 75 Hintere Sitzbank: Sitzlehne entriegeln. Abb. 76 Hintere Sitzbank: Sitzlehne vorgeklappt. Die Sitzlehne ist geteilt. Jeder Teil lässt sich einzeln vorklappen. ? Schieben Sie die K ...

    Allgemeine prüfung der benzin-einspritzanlage
    Für eine systematische fehlersuche beziehungsweise fehlerbehebung sind markenspezifische messgeräte erforderlich. Diese messgeräte sind sehr teuer und in der regel nur in der fachw ...