Scheibenwischer für die Frontscheibe

Mit dem Scheibenwischerhebel werden die Scheibenwischer und die Wisch- und Wasch-Automatik bedient.

Abb. 52 Prinzipdarstellung: Scheibenwischerhebel.

Abb. 52 Prinzipdarstellung: Scheibenwischerhebel.

Der Scheibenwischerhebel Abb. 52 hat folgende Stellungen:

Intervall-Wischen
? Bewegen Sie den Hebel nach oben in die Raste (1).
? Bewegen Sie den Schalter (A) nach links oder rechts, um die Dauer der Wischpausen festzulegen. Schalter nach links ? lange Wischpausen, Schalter nach rechts ? kurze Wischpausen. Mit dem Schalter (A) können Sie vier Wischerintervall-Stufen einstellen.

Langsames Wischen
? Bewegen Sie den Hebel nach oben in die Raste (2).

Schnelles Wischen
? Bewegen Sie den Hebel nach oben in die Raste (3).

Tippwischen
? Bewegen Sie den Hebel nach unten in die Stellung (4), wenn Sie nur kurz über die Scheibe wischen wollen. Wenn Sie den Hebel länger gedrückt halten, beginnt der Wischer schneller zu wischen.

Wisch- und Wasch-Automatik ? Ziehen Sie den Hebel zum Lenkrad in die Stellung (5). Die Waschanlage arbeitet
? Ziehen Sie den Hebel zum Lenkrad in die Stellung (5). Die Waschanlage arbeitet sofort, während die Wischer etwas später zu wischen beginnen. Bei Geschwindigkeiten über 120 km/h arbeiten die Waschanlage und der Wischer zeitgleich.
? Lassen Sie den Hebel wieder los. Die Wischer arbeiten dann noch etwa vier Sekunden.

Scheibenwischer ausschalten
? Bewegen Sie den Hebel in die Grundstellung (0).

Service-Stellung
Wenn Sie die Zündung kurz ein- und wieder ausschalten und den Scheibenwischerhebel nach unten drücken, bewegen sich die Scheibenwischer in die ?Service-Stellung?. Die Scheibenwischerarme können vorgeklappt werden, damit sie z. B. im Winter nicht anfrieren.

Die Scheibenwischerarme müssen vor Fahrtantritt wieder an die Scheibe geklappt werden. Die Scheibenwischerarme bewegen sich nach dem Losfahren wieder in die Ausgangsstellung.

Wischerblatt anheben oder wegklappen
Zum Anheben oder Wegklappen des Scheibenwischerarms fassen Sie ihn nur im Bereich der Wischerblattbefestigung an.

Beheizbare Scheibenwaschdüsen
Die Beheizung taut eingefrorene Scheibenwaschdüsen auf. Die beheizbaren Scheibenwaschdüsen werden beim Einschalten der Zündung, abhängig von der Außentemperatur, automatisch in ihrer Heizleistung geregelt.

ACHTUNG!
Abgenutzte oder schmutzige Scheibenwischerblätter reduzieren die Sicht und vermindern die Fahrsicherheit.

? Benutzen Sie die Scheibenwaschanlage nicht bei winterlichen Temperaturen, ohne dass vorher die Frontscheibe mit der Heizungs- und Lüftungsanlage angewärmt wurde. Der Scheibenreiniger könnte sonst auf der Frontscheibe gefrieren und die Sicht nach vorne einschränken.
? Lesen und beachten Sie immer die Warnhinweise im ?Rat und Tat?, Kapitel ?Scheibenwaschwasser und Scheibenwischerblätter?.

Vorsicht!
Bei Frost prüfen Sie bitte vor dem erstmaligen Einschalten der Scheibenwischer, ob die Scheibenwischerblätter nicht angefroren sind! Sollten Sie den Scheibenwischer bei angefrorenen Wischerblättern einschalten, können sowohl die Wischerblätter als auch der Scheibenwischermotor beschädigt werden!

Hinweis
? Die Scheibenwischer funktionieren nur bei eingeschalteter Zündung und geschlossener Motorraumklappe.
? Wenn bei eingeschalteter Wischerstufe (2) oder (3) das Fahrzeug anhält, wird automatisch auf die nächste Stufe heruntergeschaltet. Fährt das Fahrzeug wieder an, wird wieder auf die eingestellte Wischerstufe hochgeschaltet.
? Während die ?Wisch- und Wasch-Automatik? arbeitet, wird die Klimaanlage für etwa 30 Sekunden auf Umluft geschaltet, um Gerüche des Scheibenwaschwassers im Fahrzeuginneren zu vermeiden.
? Bei eingeschalteter ?Intervall-Wischen? -Funktion werden die Intervalle geschwindigkeitsabhängig gesteuert, d. h. je höher die Geschwindigkeit ist, desto kürzer ist das Intervall.
? Bei einem Hindernis auf der Frontscheibe versucht der Wischer, dieses Hindernis wegzuschieben.

Sollte das Hindernis weiterhin den Wischer blockieren, bleibt der Wischer stehen. Entfernen Sie das Hindernis und schalten Sie den Wischer erneut ein.

Gilt für Fahrzeuge: mit Regensensor

    Siehe auch:

    Licht und Sicht ? Funktionen
    Dauerfahrlicht Das Dauerfahrlicht dient zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei Fahrzeugen mit Bi-Xenon- Scheinwerfern. Es beinhaltet die Leuchten für Abblendlicht, Standlicht und Kenn ...

    Rad wechseln
    Abb. 37 Radwechsel: Radschrauben mit dem Schraubendrehergriff abschrauben. Rad abnehmen ? Drehen Sie bei angehobenem Fahrzeug die gelockerten Radschrauben mit dem Innensechskant im Schraubendrehe ...

    Bremsbeläge vorn aus - und einbauen
    Bremssattel fn-3/fs-iii Achtung: es werden 2 unterschiedliche bremssattel-ausfuhrungen an der vorderradbremse des golf verwendet. Deshalb zuerst anhand der abbildungen klären, welche ausf&uu ...