Parken

Beim Parken sollte immer die Handbremse fest angezogen werden.

Wenn Sie parken, beachten Sie bitte Folgendes:
? Halten Sie das Fahrzeug mit der Fußbremse an.
? Ziehen Sie die Handbremse fest an.
? Legen Sie beim Schaltgetriebe den 1. Gang ein bzw. stellen Sie beim Automatikgetriebe12 oder Doppelkupplungsgetriebe DSG?12 den Wählhebel auf P.
? Schalten Sie den Motor aus und ziehen Sie den Zündschlüssel aus dem Zündschloss.
? Drehen Sie das Lenkrad etwas, um die Lenkungssperre einzurasten.
? Nehmen Sie immer die zum Fahrzeug gehörenden Schlüssel mit .

Parken an Steigungen und im Gefälle
? Drehen Sie das Lenkrad vor dem Abziehen des Zündschlüssels aus dem Zündschloss so, dass das Fahrzeug mit den Vorderrädern gegen den Bordstein rollt, falls es sich in Bewegung setzt.
? Sichern Sie das Fahrzeug wie gewöhnlich, indem Sie die Handbremse fest anziehen und den 1. Gang einlegen oder den Wählhebel auf P stellen.

ACHTUNG!
Reduzieren Sie das Verletzungsrisiko, wenn Sie das Fahrzeug unbeaufsichtigt lassen: ? Ziehen Sie niemals den Schlüssel aus dem Zündschloss, solange das Fahrzeug in Bewegung ist.

Die Lenkungssperre könnte sonst plötzlich einrasten und Sie wären nicht mehr in der Lage, das Fahrzeug zu lenken.
? Parken Sie das Fahrzeug niemals in Umgebungen, in denen das heiße Abgassystem mit trockenem Gras, Buschwerk, ausgelaufenem Kraftstoff oder anderen leicht entzündbaren Materialien in Berührung kommen kann.
? Ziehen Sie die Handbremse immer an, wenn Sie das Fahrzeug parken.
? Lassen Sie niemals Personen im Fahrzeug zurück, die unbeabsichtigt das Fahrzeug in Bewegung setzen könnten, z. B. durch Lösen der Handbremse.
? Nehmen Sie immer die Fahrzeugschlüssel mit, wenn Sie das Fahrzeug verlassen. Andernfalls kann der Motor gestartet oder elektrische Ausstattungen, wie z. B. Fensterheber, betätigt werden.

Dies kann zu schweren Verletzungen führen.
? Lassen Sie niemals Kinder oder hilfsbedürftige Personen alleine im Fahrzeug zurück. Die Türen können mit dem Funkschlüssel verriegelt werden, so dass Personen in einem Notfall nicht in der Lage sind, das Fahrzeug selbstständig zu verlassen. Je nach Jahreszeit können Personen im Fahrzeug sehr hohen oder niedrigen Temperaturen ausgesetzt werden.

    Siehe auch:

    Heckklappe notentriegeln
    Bei entladener Fahrzeugbatterie oder bei einem Defekt der Schließanlage kann die Heckklappe notentriegelt werden. Abb. 41 Heckklappe notentriegeln. ? Klappen Sie die Rücksitzlehne nach ...

    Kühlmittelregler prüfen
    Alle, außer 1,4-/1,6-l-fsi-motor Prüfen Kühlmittelregler ausbauen, siehe entsprechendes kapitel. Maß - a - am regler messen und notieren, siehe abbildung sx-1802. ...

    2,0-I-dieselmotor 100/103 kw
    Der dieselmotor mit 100/103 kw (136/140 ps) hat einen querstrom-aluminium-zylinderkopf mit 2 auslass- und 2 einlassventilen je zylinder. Die ventile sind senkrecht stehend angeordnet und werden von ...