Einparkvorgang in mehreren Zügen

Bei kürzeren Parklücken werden Sie in mehreren Zügen eingeparkt.

Abb. 36 Display des Kombi-Instruments: Hinweis zum Einlegen des Vorwärtsgangs.

Abb. 36 Display des Kombi-Instruments: Hinweis zum Einlegen des Vorwärtsgangs.

Abb. 37 Display des Kombi-Instruments: Hinweis zum Einlegen des

Abb. 37 Display des Kombi-Instruments: Hinweis zum Einlegen des Rückwärtsgangs.

Mit dem Parklenkassistenten in mehreren Zügen einparken
? Halten Sie Ihr Fahrzeug an.
? Legen Sie nach einer kurzen Stillstandszeit den Rückwärtsgang R ein.
? Warten Sie, bis im Display des Kombi-Instruments folgende Anzeige erscheint: Lenkeingriff aktiv! Umfeld beachten!
? Lassen Sie das Lenkrad los.
? Beobachten Sie Ihr Umfeld in ?Einparkvorgang in einem Zug? auf Seite 56.
? Geben Sie vorsichtig Gas (maximal 7 km/h) in ?Einparkvorgang in einem Zug? auf Seite 56.
? Das System übernimmt nur die Lenkbewegung. Kupplung und Bremse werden weiterhin von Ihnen bedient.
? Fahren Sie so lange rückwärts, bis der Dauerton der Parkdistanzkontrolle ertönt, in ?Einparkvorgang in einem Zug? auf Seite 56. Im Display des Kombi-Instruments erscheint der Hinweis zum Einlegen des Vorwärtsgangs Abb. 36.
? Legen Sie den Vorwärtsgang ein.
? Warten Sie, bis der Lenkvorgang abgeschlossen ist.
? Fahren Sie so lange vorwärts, bis der Dauerton der Parkdistanzkontrolle ertönt, in ?Einparkvorgang in einem Zug? auf Seite 56. Im Display des Kombi-Instruments erscheint der Hinweis zum Einlegen des Rückwärtsgangs Abb. 37.
? Warten Sie, bis der Lenkvorgang abgeschlossen ist.
? Fahren Sie so lange rückwärts, bis der Dauerton der Parkdistanzkontrolle ertönt, in ?Einparkvorgang in einem Zug? auf Seite 56. Im Display des Kombi-Instruments erscheint der Hinweis zum Einlegen des Vorwärtsgangs Abb. 36.

Der Parklenkassistent lenkt das Fahrzeug so lange vorwärts und rückwärts, bis das Fahrzeug gerade steht.

Das beste Einparkergebnis erreichen Sie, wenn Sie so lange rückwärts fahren, bis der Dauerton der Parkdistanzkontrolle ertönt.

Einparkvorgang des Parklenkassistenten beenden Sobald der Parkvorgang abgeschlossen ist, erscheint eine Meldung im Display des Kombi-Instruments, die Sie informiert oder zu notwendigen Handlungen auffordert.

Hinweis
? Warten Sie am Ende der Parkzüge ab, bis die Lenkung das Umlenken abgeschlossen hat, um ein optimales Parkergebnis zu erreichen.
? Wenn Sie den eingelegten Gang wechseln, bevor der Dauerton der Parkdistanzkontrolle ertönt, wird das Parkergebnis gegebenenfalls nicht optimal.

Gilt für Fahrzeuge: mit Parklenkassistent (Park Assist)

    Siehe auch:

    Reifenlebensdauer
    Die Reifenlebensdauer ist abhängig vom Reifenfülldruck, der Fahrweise und der korrekten Montage. Abb. 22 Reifenprofil: Verschleißanzeiger Abb. 23 Schema für das Tauschen de ...

    Abdeckung der Fahrzeugbatterie abnehmen
    Abb. 19 Im Motorraum: Prinzipdarstellung zum Abnehmen der Abdeckung der Fahrzeugbatterie. Abb. 20 Im Motorraum: Prinzipdarstellung zum Aufklappen der Manschette der Fahrzeugbatterie. Die Lag ...

    Motorölspezifikationen
    Die Motorölsorte richtet sich nach genauen Spezifikationen. Werkseitig ist in den Motor ein spezielles Qualitäts-Mehrbereichsöl eingefüllt, das ? außer in extrem kalten K ...