Beschreibung

Die automatische Distanzregelung ist eine Kombination aus Geschwindigkeits- und Distanzregelanlage.

Abb. 47 Prinzipdarstellung des Bedienungshebels der automatischen

Abb. 47 Prinzipdarstellung des Bedienungshebels der automatischen Distanzregelung: Geschwindigkeit einstellen.

Abb. 48 Prinzipdarstellung des Bedienungshebels der automatischen

Abb. 48 Prinzipdarstellung des Bedienungshebels der automatischen Distanzregelung: Distanz einstellen.

Mit Hilfe der automatischen Distanzregelung (Adaptive Cruise Control) kann eine beliebige Geschwindigkeit zwischen 30 km/h und etwa 210 km/h konstant gehalten werden. Darüber hinaus hält die automatische Distanzregelung einen zuvor eingestellten zeitlichen Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen konstant.

Die automatische Distanzregelung entlastet den Fahrer durch selbstständiges Abbremsen und Beschleunigen.

Der automatischen Distanzregelung sind im Fahrbetrieb systembedingte Grenzen gesetzt, d. h. Sie müssen als Fahrer unter Umständen die Geschwindigkeit und den Abstand zu anderen Fahrzeugen selbstständig regeln, ?Besondere Fahrsituationen?. Gegebenenfalls erfolgt eine Fahrerübernahmeaufforderung mit einer optischen und akustischen Warnung.

Wie wird die automatische Distanzregelung bedient?
Für die automatische Distanzregelung muss einerseits eine Geschwindigkeit und andererseits eine Distanz eingestellt werden. Die Geschwindigkeit wird mit dem Hebel Abb. 47 und die Distanz mit dem Schalter auf dem Hebel Abb. 48 eingestellt.

Fahrerinformationen
Im Fahrbetrieb werden im Display des Kombi-Instruments wichtige Informationen eingeblendet, ?Display bei eingeschalteter automatischer Distanzregelung?.

ACHTUNG!
Achten Sie bei eingeschalteter automatischer Distanzregelung stets auf das Verkehrsgeschehen.

Die Verantwortung für Ihre Geschwindigkeit und den Abstand zu anderen Fahrzeugen liegt stets bei Ihnen.

? Benutzen Sie niemals die automatische Distanzregelung im Stadtverkehr, bei kurvenreichen Strecken und ungünstigem Fahrbahnzustand (z. B. Glätte, Nebel, Rollsplitt, starkem Regen und Aquaplaning) ? Unfallgefahr!
? Die automatische Distanzregelung reagiert nicht, wenn Sie sich einem stehenden Hindernis, z. B. Stauende oder Pannenfahrzeug, nähern oder wenn Ihnen auf der gleichen Fahrspur ein Fahrzeug entgegen kommt.
? Schalten Sie die automatische Distanzregelung beim Befahren von Abbiegespuren, Autobahnausfahrten oder in Baustellen vorübergehend aus, um in diesen Situationen ein Beschleunigen auf die gespeicherte Geschwindigkeit zu vermeiden.
? Die automatische Distanzregelung kann nur den Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen regeln. Fahrzeuge auf anderen Fahrspuren werden in der Regel nicht erkannt. Schalten Sie daher die Regelung vorübergehend aus, wenn Sie auf der rechten Spur fahren und andere Fahrzeuge auf der Überholspur langsamer fahren als Sie. Sie würden diese sonst rechts überholen.
? Beachten Sie, dass ein unbewusstes ?Ablegen? des Fußes auf dem Gaspedal dazu führt, dass die automatische Distanzregelung nicht selbstständig bremst. Die Geschwindigkeits- und Distanzregelung wird durch das Gasgeben des Fahrers übersteuert.
? Es ist gefährlich, die gespeicherte Geschwindigkeit wieder aufzunehmen, wenn diese Geschwindigkeit für die gerade bestehenden Straßen-, Verkehrs- oder Witterungsverhältnisse zu hoch ist ? Unfallgefahr!
? Die Fahrgeschwindigkeit und der Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen muss immer der Verkehrssituation angepasst werden und obliegt dem Fahrer. Die Distanzregelung dient lediglich als Hilfsmittel für den Fahrer.
? Wird ein vorausfahrendes Fahrzeug eingeholt und ist die Geschwindigkeitsdifferenz zwischen vorausfahrendem Fahrzeug und dem eigenen Fahrzeug so groß, dass die Verzögerung der automatischen Distanzregelung nicht ausreicht, besteht die Gefahr eines Auffahrunfalls. Sie müssen Ihr Fahrzeug zusätzlich mit der Fußbremse abbremsen!
? Die automatische Distanzregelung kann bei Überhitzung der Bremsen oder des Lasersensors vorübergehend abschalten.

Hinweis
? Beim Ausschalten der automatischen Distanzregelung oder der Zündung wird die gespeicherte Geschwindigkeit gelöscht.
? Um ein unbeabsichtigtes Benutzen der automatischen Distanzregelung zu verhindern, schalten Sie die automatische Distanzregelung nach der Benutzung immer aus.
? Wird die Frontscheibe vor dem Regensensor durch starken Regen, Gischt oder Schnee etc. stark verschmutzt, ist die Abstandsregelung außer Funktion.

Gilt für Fahrzeuge: mit automatischer Distanzregelung (ACC)

    Siehe auch:

    Scheibenwischerblätter reinigen
    Saubere Scheibenwischerblätter sorgen für eine klare Sicht. ? Bringen Sie die Scheibenwischerarme zunächst in die ?Servicestellung? . ? Klappen Sie dann den Scheibenwischerarm von der ...

    Radmittenblende abnehmen
    Die Radmittenblende muss entfernt werden, um an die Radschrauben heranzukommen. Abb. 29 Radmittenblende abziehen. Abb. 30 Radmittenblende abdrehen. Je nach Ausführung kann die Radmittenbl ...

    Kraftstoff sparen beim fahren
    Wesentlichen einfluss auf den kraftstoffverbrauch hat die fahrweise des fahrzeuglenkers. Hier einige tipps für den intelligenten umgang mit dem gaspedal: Nach dem motorstart gleich losfahre ...