Unterbringung

Das Bordwerkzeug, Reserverad, Notrad oder Pannenset und der abnehmbare Kugelkopf der Anhängevorrichtung befinden sich im Gepäckraum unter dem Bodenbelag.

Abb. 24 Im Gepäckraum: Bodenbelag hochgeklappt.

Abb. 24 Im Gepäckraum: Bodenbelag hochgeklappt.

Bevor Sie an das Bordwerkzeug, Reserverad bzw. Notrad oder Pannenset und an den abnehmbaren Kugelkopf der Anhängevorrichtung gelangen, müssen Sie gegebenenfalls das Gepäckraumnetz aushängen ?Bedienung?, Kapitel ?Gepäckraum?.

? Heben Sie den Bodenbelag an und hängen Sie den Bodenbelag am Haken unter der Gepäckraumabdeckung Abb. 24 (1) ein.

Der Wagenheber passt nur dann in das Schaumstoffteil, wenn er nach dem Gebrauch in seine ursprüngliche Stellung zurückgekurbelt wurde.

Der abnehmbare Kugelkopf und das Pannenset befinden sich in einem Schaumstoffteil beim Bordwerkzeug.

ACHTUNG!
? Wenn der abnehmbare Kugelkopf, das Bordwerkzeug und das Pannenset oder das Reserverad bzw. Notrad nicht richtig gesichert sind, können diese Gegenstände im Falle von plötzlichen Bremsmanövern und Unfällen im Fahrzeug umherfliegen und schwere Verletzungen verursachen.
? Achten Sie darauf, dass der abnehmbare Kugelkopf, das Pannenset, das Reserverad bzw. Notrad oder das ausgewechselte Rad sowie das Bordwerkzeug im Gepäckraum immer sicher befestigt sind.

    Siehe auch:

    Kraftstoffvorratsanzeige
    Abb. 8 Ausschnitt vom Kombi-Instrument: Kraftstoffvorratsanzeige. Der Kraftstoffbehälter fasst etwa 55 Liter (60 Liter bei Allradfahrzeugen) Benzin- oder Dieselkraftstoff. Wenn der Zeiger ...

    Sicherungen auswechseln
    Die Sicherungen befinden sich links in der Instrumententafel sowie im Motorraum. Abb. 44 Links in der Instrumententafel: Abdeckung des Sicherungskastens. Abb. 45 Im Motorraum: Abdeckung des Sic ...

    Batterieträger aus- und einbauen
    Golf/touran Ausbau Batterie ausbauen, siehe entsprechendes kapitel. Schrauben -pfeile- herausdrehen und batterieträger - 1 - aus dem motorraum herausziehen. Einbau Der ein ...