Abdeckkappen der Radschrauben abziehen

Die Abdeckkappen der Radschrauben müssen entfernt werden, bevor die Radschrauben abgeschraubt werden können.

Abb. 31 Abdeckkappen von den Radschrauben abziehen.

Abb. 31 Abdeckkappen von den Radschrauben abziehen.

? Nehmen Sie den Drahtbügel aus dem Bordwerkzeug Abb. 25 (4).
? Stecken Sie den Drahtbügel durch die Öffnung in der Abdeckkappe Abb. 31.
? Ziehen Sie alle Abdeckkappen mit dem Drahtbügel in Pfeilrichtung ab.

Die Abdeckkappen dienen dem Schutz der Radschrauben und sollten nach dem Radwechsel wieder aufgesteckt werden.

Beachten Sie, dass die Antidiebstahl-Radschraube42 eine separate Abdeckkappe hat. Diese passt nur auf die Antidiebstahl-Radschraube und nicht auf die herkömmlichen Radschrauben.

Gilt für Fahrzeuge: mit Radvollblende

    Siehe auch:

    BMW 125i, Ford Focus ST, Mercedes A 250, VW Golf GTI: Kompaktsport-Duell neu aufgelegt
    Sie haben akribisch gerechnet, befragt und prognostiziert: Maximal 5.000 Golf GTI trauten die VW-Vertriebsexperten 1976 ihrer Kundschaft zu. Und tatsächlich fanden sich knapp 5.000 Abnehmer. Pro ...

    Reifen mit Notlaufeigenschaften
    Reifen mit Notlaufeigenschaften ermöglichen es in den meisten Fällen, trotz einer Reifenpanne weiterzufahren. Bei Fahrzeugen, die ab Werk mit Reifen mit Notlaufeigenschaften ausgestattet ...

    Kraftstoff sparen beim fahren
    Wesentlichen einfluss auf den kraftstoffverbrauch hat die fahrweise des fahrzeuglenkers. Hier einige tipps für den intelligenten umgang mit dem gaspedal: Nach dem motorstart gleich losfahre ...