Ölwechsel-service

Der ölwechsel-service ist entsprechend der service-intervall- anzeige in folgenden intervallen durchzuführen: bei festen service-intervallen oder wenn kein longlife-öl eingefüllt ist, ist der ölwechsel alle 15.000 Km oder nach 1 jahr durchzuführen, je nachdem was zuerst eintritt.

Achtung: bei erschwerten betriebsbedingungen, wie überwiegend stadt- und kurzstreckenverkehr, häufigen gebirgsfahrten, anhängerbetrieb und staubigen straßenverhältnissen, ölwechsel-service öfters durchführen.

  • Motor: öl wechseln, ölfilter ersetzen.
  • Scheibenbremsbeläge vorn und hinten: dicke prüfen.
  • Service-intervallanzeige zurücksetzen (werkstattarbeit).
    Siehe auch:

    1,4-/1,6-L-fsi-benzinmotor 66/85 kw
    Bkg/bln/bag/blf/blp Beim benzin-direkteinspritzmotor werden die nockenwellen von einer wartungsfreien steuerkette angetrieben. Einlass- und auslass-nockenwelle sind in einem separaten nockenwell ...

    Aufbau des katalysators
    Der katalysator dient zur abgasumwandlung. Er besteht aus einem keramik-wabenkörper - 2 - , der mit einer trägerschicht überzogen ist. Auf der trägerschicht befinden sich ed ...

    Motorstörung beim Dieselmotor
    Tritt während der Fahrt eine Störung in der Motorsteuerung auf, wird dies durch Blinken der Kontrollleuchte angezeigt. Der Motor sollte umgehend von einem Fachbetrieb überprü ...