Motorölstand prüfen/motoröl auffüllen

Der motor soll auf einer fahrstrecke von ca. 1.000 Km nicht mehr als 1,0 liter öl verbrauchen. Mehrverbrauch ist ein anzeichen für verschlissene ventilschaftabdichtungen und/oder kolbenringe beziehungsweise öldichtungen.

Spezialwerkzeug: nicht erforderlich.

Erforderliche betriebsmittela/erschleißteile:

  • Nur ein von vw freigegebenes motoröl verwenden, siehe seite 204.

Prüfen

  • Motor warm fahren und auf einer ebenen, waagerechten fläche abstellen.
  • Nach abstellen des motors mindestens 3 minuten lang warten, damit sich das öl in der ölwanne sammelt.


  • Ölmessstab - 2 - herausziehen und mit einem sauberen lappen abwischen. 1 - Öleinfülldeckel.
  • Anschließend messstab bis zum anschlag einführen und wieder herausziehen.


  • Der ölstand ist in ordnung, wenn er im bereich - b - liegt.

    Liegt er im bereich - c - , muss öl bis zum bereich - b - nachgefüllt werden. Bei einem ölstand im bereich - a - , darf kein motoröl nachgefüllt werden.

Achtung: zu viel eingefülltes motoröl (oberhalb von bereich - a - ) muss wieder abgesaugt werden, da sonst die motordichtungen beziehungsweise der katalysator beschädigt werden können.

  • Bei hoher motorbeanspruchung wie zum beispiel längeren autobahnfahrten im sommer, bei anhängerbetrieb oder gebirgsfahrten sollte der ölstand im oberen teil von bereich - b - liegen.
  • Nachgefüllt wird am verschluss des zylinderkopfdeckels.

    Beim nachfüllen richtige ölsorte verwenden, keine ölzusätze verwenden, siehe auch kapitel "motor-schmierung ".

  • Ölmessstab einsetzen, einfülldeckel aufschrauben.
    Siehe auch:

    Hinweise zum An- oder Abschleppen
    Bei Verwendung eines Abschleppseils lesen und beachten Sie Folgendes: Als Fahrer des ziehenden Fahrzeugs ? Schalten Sie die Warnblinkanlage ein. Beachten Sie dabei aber gegebenenfalls anders lauten ...

    1,6-L-benzinmotor 75 kw (102 ps)
    Beim 1,6-l-benzinmotor bgu/bse/bsf wird die nockenwelle von der kurbelwelle über einen zahnriemen angetrieben. Die nockenwelle betätigt über hydraulische tassenstößel di ...

    Richtige Einstellung der Kopfstützen
    Richtig eingestellte Kopfstützen sind ein wichtiger Teil des Insassenschutzes und können das Verletzungsrisiko in den meisten Unfallsituationen reduzieren. Abb. 3 Richtig eingestellte ...