Spritzdüse für scheinwerfer-reinigungsanlage aus - und einbauen

Golf/touran

Ausbau


  • Spritzdüse mit abdeckkappe - 1 - mit der hand bis zum anschlag aus der stoßfängerabdeckung herausziehen.
  • Abdeckkappe von der aufhängung -pfeile- an der spritzdüse abclipsen


  • Rasthaken -pfeil- etwas anheben und spritzdüse - 1 - aus dem hubzylinder-2- herausziehen.

Einbau

  • Spritzdüse in den hubzylinder einschieben und einrasten.
  • Abdeckkappe auf die spritzdüse setzen und einrasten.
  • Hubzylinder mit spritzdüse in die stoßfängerabdeckung absenken.
  • Prüfen, ob die spritzdüse gänzlich in der stoßfängerabdeckung verschwindet und die abdeckkappe korrekt verschlossen wird. Falls nötig, spritzdüse auf eine andere raststellung im hubzylinder verschieben. Hinweis: eine zu stark eingeschobene spritzdüse kann die abdeckkappe sowie die stoßfängerabdeckung verformen.
  • Scheinwerfer-reinigungsanlage entlüften, siehe entsprechenden abschnitt.

Scheinwerfer-reinigungsanlage entlüften

  • Scheibenwaschbehälter auffüllen.
  • Motor starten und abblendlicht einschalten.
  • Scheinwerfer-reinigung auslösen. Dazu scheibenwischerhebel 5-mal anziehen und beim 5. Mal für 3 sekunden halten.
  • Vorgang gegebenenfalls wiederholen.
    Siehe auch:

    Fehlerhafte reifenabnutzung
    In erster linie ist auf vorschriftsmäßigen reifenfülldruck zu achten, wobei alle 4 wochen und vor jeder längeren fahrt sowie bei hoher zuladung eine prüfung vorgenomme ...

    Elektronische Differenzialsperre (EDS)
    Die elektronische Differenzialsperre hilft, das Durchdrehen eines Antriebsrads zu verhindern. Elektronische Differenzialsperre EDS Die elektronische Differenzialsperre (EDS) funktioniert nur bei ...

    Naturleder
    Volkswagen ist bestrebt, die besonderen Eigenschaften des Naturproduktes Leder unverfälscht zu erhalten. Die Palette unserer Lederarten ist groß. Dabei handelt es sich in erster Linie u ...