Nebelscheinwerfer aus- und einbauen

Golf

Ausbau

  • Zündung und lichtschalter ausschalten.
  • Batterie abklemmen. Achtung: hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten.
  • Scheinwerfer-einstellung von einer werkstatt kontrollieren und, wenn nötig, einstellen lassen.
  • Mit einem kunststoffkeil, zum beispiel hazet 1965-20, lüftungsgitter - 1 - aus der stoßfängerabdeckung - 2 - ausclipsen. Hinweis: am rechten lüftungsgitter zunächst eine schraube herausdrehen. 5 - Spreizmuttern, 6 - entlüftungsschlauch, 7 - glühlampe.
  • 2 Schrauben - 3 - herausdrehen, nebelscheinwerfer - 4 - nach vorne aus der stoßfängerabdeckung herausziehen und stecker an der rückseite abziehen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

    Dabei auf korrekten sitz des lüftungsgitters achten.

Glühlampe wechseln

  • Nebelscheinwerfer ausbauen.
  • Lampenfassung an der rückseite des nebelscheinwerfers gegen den uhrzeigersinn drehen und mit glühlampe aus dem reflektor herausziehen.

Hinweis: die glühlampe kann nicht aus der fassung herausgezogen werden.

  • Neue glühlampe mit der fassung einsetzen und im uhrzeigersinn drehen, bis sie einrastet.
  • Der weitere einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.
  • Neue glühlampe auf funktion überprüfen.

Speziell touran

  • Mit einem kunststoffkeil, zum beispiel hazet 1965-20, lüftungsgitter an den einraststellen -pfeile- aus der stoßfängerabdeckung ausclipsen.
  • 3 Schrauben für nebelscheinwerfer herausdrehen und nebelscheinwerfer nach vorne aus der stoßfängerabdeckung herausziehen.

Hinweis: der weitere aus- und einbau des nebelscheinwerfers sowie der wechsel der glühlampe erfolgt beim touran in ähnlicher weise wie beim golf.

    Siehe auch:

    Polsterstoffe und Stoffverkleidungen
    Polsterstoffe, Stoffverkleidungen und den Teppichboden sollten Sie regelmäßig mit einem Staubsauger absaugen. Dadurch werden oberflächlich anhaftende Schmutzteilchen entfernt, die ...

    Zusatzheizung (Standheizung)
    Gilt für Fahrzeuge: mit Zusatzheizung ...

    Gelenkwelle aus - und einbauen
    Es werden verschiedene gelenkwellentypen eingebaut, die sich im wesentlichen durch den einsatz verschiedener innengelenke unterscheiden: entweder werden gleichlaufgelenke oder tripodegelenke verwen ...