Handbremsseil aus- und einbauen

Ausbau

  • Handbremse lösen.
  • Mittelkonsole ausbauen, siehe seite 244/247.


  • Nachstellmutter - 3 - am handbremshebel so weit lösen, bis das handbremsseil - 1 - aus dem ausgleichbügel - 2 - ausgehängt werden kann. Handbremsseil aushängen.
  • Handbremszug am hinteren bremssattel aushängen, siehe kapitel "bremssattel hinten aus- und einbauen".


  • Schraube - 2 - herausdrehen und halteclip des handbremszugs - 1 - vom längsträger - 3 - der hinterachse lösen.


  • Handbremszug - 1 - aus der vorderen halterung - 4 - aushängen und aus der durchführung - 5 - herausziehen.
  • Handbremszug vom fahrzeugunterboden abnehmen.

Einbau

  • Handbremszug am fahrzeugunterboden durch die durchführung - 5 - zum handbremshebel durchschieben und an der vorderen halterung - 4 - einhängen.
  • Handbremszug am hinteren bremssattel einhängen, siehe kapitel "bremssattel hinten aus- und einbauen".

Hinweis: der handbremszug muss zwischen der halterung am bremssattel und dem halteclip am längsträger spannungsfrei verlegt werden. Daher einbau-reihenfolge einhalten.

  • Zuletzt halteclip des handbremszugs am längsträger festschrauben.
  • Handbremszug am handbremshebel in den ausgleichbügel einhängen und mit der nachstellmutter vorspannen.
  • Handbremse einstellen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Mittelkonsole einbauen, siehe seite 244/247.
    Siehe auch:

    Dieselmotor anlassen
    Der Motor kann nur mit einem passend codierten, zum Fahrzeug gehörenden Volkswagen Original Schlüssel angelassen werden. Mit Schaltgetriebe ? Bringen Sie den Schalthebel in die Leerlauf-S ...

    Hintere Sitzbank
    Gilt für Fahrzeuge: mit Mittelarmlehne hinten ...

    VW Touareg V8 TDI - Häuptling Großer Hubraum
    Der Touareg ist der Stammesfürst im VW-Programm. Neben üppigem Raumangebot, viel Fahrkomfort und einem bulligen Auftritt bietet die V8-Dieselvariante obendrein noch einen enormen Bumms unter ...