Handbremsseil aus- und einbauen

Ausbau

  • Handbremse lösen.
  • Mittelkonsole ausbauen, siehe seite 244/247.


  • Nachstellmutter - 3 - am handbremshebel so weit lösen, bis das handbremsseil - 1 - aus dem ausgleichbügel - 2 - ausgehängt werden kann. Handbremsseil aushängen.
  • Handbremszug am hinteren bremssattel aushängen, siehe kapitel "bremssattel hinten aus- und einbauen".


  • Schraube - 2 - herausdrehen und halteclip des handbremszugs - 1 - vom längsträger - 3 - der hinterachse lösen.


  • Handbremszug - 1 - aus der vorderen halterung - 4 - aushängen und aus der durchführung - 5 - herausziehen.
  • Handbremszug vom fahrzeugunterboden abnehmen.

Einbau

  • Handbremszug am fahrzeugunterboden durch die durchführung - 5 - zum handbremshebel durchschieben und an der vorderen halterung - 4 - einhängen.
  • Handbremszug am hinteren bremssattel einhängen, siehe kapitel "bremssattel hinten aus- und einbauen".

Hinweis: der handbremszug muss zwischen der halterung am bremssattel und dem halteclip am längsträger spannungsfrei verlegt werden. Daher einbau-reihenfolge einhalten.

  • Zuletzt halteclip des handbremszugs am längsträger festschrauben.
  • Handbremszug am handbremshebel in den ausgleichbügel einhängen und mit der nachstellmutter vorspannen.
  • Handbremse einstellen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Mittelkonsole einbauen, siehe seite 244/247.
    Siehe auch:

    LEDs in den Rückleuchten auswe
    Nehmen Sie fachmännische Hilfe in Anspruch. Ein Wechsel der LEDs ist nicht ohne Ausbau von Fahrzeugteilen möglich. ...

    Dieselmotor anlassen
    Der Motor kann nur mit einem passend codierten, zum Fahrzeug gehörenden Volkswagen Original Schlüssel angelassen werden. Mit Schaltgetriebe ? Bringen Sie den Schalthebel in die Leerlauf-S ...

    Hoch- und Tieflaufautomatik
    Die Hoch- und Tieflaufautomatik erspart das Halten der Taste. Die Tasten Abb. 36 (1), (2), (4) und (5) haben zwei Stufen zum Öffnen und zwei zum Schließen des Fensters. Dadurch ist es e ...