Zahnriementrieb

1,6-L-benzinmotor bgu/bse/bsf mit 75 kw (102 ps)


  1. 1,6-L-benzinmotor bgu/bse/bsf mit 75 kw (102 ps)
  2. Zahnriemen-abdeckung mitte
  3. Motorhalter
  4. Schraube, 45 nm
  5. Zahnriemen-abdeckung oben
  6. Mutter, 23 nm
  7. Scheibe
  8. Halbautomatische spannrolle
  9. Schraube, 100 nm
  10. Nockenwellenrad einbaulage wird durch die scheibenfeder - 1 4 - fixiert.
  11. Schraube, 10 nm mit sicherungsmittel einsetzen.
  12. Schraube, 23 nm mit sicherungsmittel einsetzen.
  13. Zahnriemen-abdeckung hinten
  14. Scheibenfeder auf festen sitz im flansch der nockenwelle achten.
  15. O-ring immer ersetzen.
  16. Kühlmittelpumpe
  17. Schraube, 15 nm
  18. Kurbelwellen-zahnriemenrad an der anlagefläche zwischen zahnriemenrad und kurbelwelle darf sich kein öl befinden.
  19. Schraube, 90 nm + 90 (v" umdr.) Immer ersetzen. Nicht ölen.
  20. Zahnriemen bei wiederverwendung vor dem ausbau laufrichtung mit kreide oder filzstift kennzeichnen.

    Auf verschleiß prüfen, siehe seite 32.

  21. Zahnriemen-abdeckung unten
  22. Schraube, 10 nm mit sicherungsmittel einsetzen.
    Siehe auch:

    Radschrauben
    Die Radschrauben müssen mit dem richtigen Drehmoment (120 Nm) angezogen werden. Felgen und Radschrauben sind konstruktiv aufeinander abgestimmt. Bei jeder Umrüstung auf andere Felgen m& ...

    Passat Alltrack ab heute beim VW-Partner vor Ort
    Der neue Passat Alltrack steht ab heute (23. März) bei den Händlern. Er unterscheidet sich nicht nur in seinem Äußeren von einem „normalen“ Passat Variant, sondern ist ...

    Sicherheitsgurte
    Gilt für Fahrzeuge: mit Sicherheitsgurten ...