Kühlmittelregler prüfen

Alle, außer 1,4-/1,6-l-fsi-motor

Prüfen

  • Kühlmittelregler ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Maß - a - am regler messen und notieren, siehe abbildung sx-1802.


  • Regler im wasserbad erwärmen. Dabei darf der thermostat nicht die wände des behälters berühren.
  • Temperatur mit einem thermometer kontrollieren und öffnungsbeginn und -ende des reglers prüfen.


  • Nach erhitzen des reglers auf ca. +100 C muss maß - b - gegenüber maß - a - um ca. 7 Mm größer sein. Der öffnungshub muss also mindestens 7 mm betragen.

Hinweis: beim 2,0-l-fsi-motor muss der öffnungshub von 7 mm nach mindestens 10 minuten in kochender kühlflüssigkeit und bei angelegter batteriespannung erreicht werden.

  • Kühlmittelregler einbauen, siehe entsprechendes kapitel.
    Siehe auch:

    Seitenverkleidung hinten aus- und einbauen (golf, 2-türer)
    Golf, 2-türer Ausbau Rücksitzbank und -lehne ausbauen, siehe entsprechendes kapitel Obere b-säulenverkleidung ausbauen, siehe entsprechendes kapitel. Hinweis: der gurtf&uu ...

    Zahnriementrieb
    2,0-L-benzinmotor axw mit 110 kw (150 ps) Schrauben, 10 nm mit sicherungsmittel einsetzen. Zahnriemen-abdeckung oben Schrauben -pfeile- herausdrehen. Obere abdeckung aus der mittl ...

    Test: VW Golf GTD der Langstreckenexpress
    GTD – diese drei Buchstaben sagen alles. Sie stehen für „Gran Turismo Diesel“ – den Langstreckenexpress im Golf Programm. Jetzt gibt es einen neuen Golf GTD. Mit 135 kW / ...