Innenspiegel aus- und einbauen

Spiegel ohne regensensor/golf

Ausbau


  • Innenspiegel - 1 - um 90 gegen den uhrzeigersinn drehen -pfeil- und von der halteplatte - 2 - abnehmen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

Spiegel mit regensensor/golf

Ausbau

  • Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen.


  • Mit einem kunststoff keil - 5 - lasche - 1 - an der rechten abdeckkappe - 2 - ausrasten.
  • Abdeckkappen -2/3- auseinander drücken und vom spiegelfuß abnehmen.
  • Steckverbindung - 4 - aus dem spiegelfuß herausziehen und trennen.
  • Spiegelfuß mit spiegel entlang der frontscheibe nach unten aus der halteplatte herausziehen -pfeil-.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

Spiegel mit und ohne regensensor/touran

Ausbau

  • Spiegel mit regensensor: zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen.
  • Mit einem kunststoffkeil abdeckung am spiegelfuß aus dem dachhimmel heraushebeln. Keil dabei an den seiten der abdeckung ansetzen.


  • Spiegel -1/2- mit spiegelfuß kräftig nach unten ziehen -pfeil- und aus der halterung im dachhimmel ausrasten.

    2 - Spiegel ohne regensensor, 4 - montagefeder.

  • Spiegel mit regensensor - 1 - : steckverbindung - 3 - trennen.

Einbau

  • Spiegel mit regensensor: stecker verbinden.
  • Spiegelfuß mit dem rechten haltebolzen in der halterung ansetzen. Dabei darauf achten, dass die montagefeder - 4 - zwischen dem linken haltebolzen und dem spiegelfuß sitzt.
  • Spiegelfuß senkrecht nach oben in die halterung drücken und einrasten.
  • Abdeckung am spiegelfuß einrasten.
    Siehe auch:

    Motorölstand prüfen/motoröl auffüllen
    Der motor soll auf einer fahrstrecke von ca. 1.000 Km nicht mehr als 1,0 liter öl verbrauchen. Mehrverbrauch ist ein anzeichen für verschlissene ventilschaftabdichtungen und/oder kolbenri ...

    Hyundai i20 1.1 CRDi und VW Polo 1.2 TDI im Fahrbericht: Zwei Kleinwagen auf Sparkurs
    Für 100 Kilometer braucht der VW Polo 1.2 TDI Blue Motion nur 8,3 Sekunden. Also nicht für die Strecke an sich, sondern dafür, 4,8 Liter Diesel an der Zapfsäule zu tanken. Denn zu ...

    Waschen von Hand
    Waschen Sie das Fahrzeug nur bei ausgeschalteter Zündung. Fahrzeugwäsche ? Weichen Sie zuerst den Schmutz mit Wasser auf und spülen Sie ihn ab. ? Reinigen Sie das Fahrzeug mit einem ...