Motorhaube prüfen/einstellen

Golf


  • Schließbügel - 1 1 - von der motorhaube - 5 - abschrauben, siehe kapitel "motorhaubenschloss aus- und einbauen ". 9 - Dämpfungspuffer.
  • Gasdruckfeder - 4 - vom oberen kugelzapfen abbauen.
  • Motorhaube schließen und spaltmaße der motorhaube prüfen, dabei soll der spalt zum rechten und linken kotflügel jeweils gleichmäßig breit sein und parallel verlaufen.

Spaltmaße/golf, sollwerte:

Motorhaube - kotflügel: 3,51 0 5 mm

Motorhaube - scheinwerfer: 4,5 * 05 mm

  • Gegebenenfalls motorhaube öffnen, scharniermuttern - 1 - an der motorhaube sowie scharnierschrauben - 7 - an der karosserie lockern und motorhaube durch verschieben nach links oder rechts ausrichten.
  • Scharnierschrauben und -muttern mit 22 nm festziehen.
  • Einstellschrauben - 8 - so weit verdrehen, bis die motorhaube hinten bündig mit den kotflügeln ist.
  • Einstellpuffer - 1 0 - so weit verdrehen, bis die motorhaube vorne bündig mit den kotflügeln ist.

Hinweis: als einstellhilfe knetmasse oder kaugummi an den einstellpuffern aufdrücken. Nach schließen der motorhaube ist am abdruck in der knetmasse zu erkennen, ob die motorhaube richtig aufliegt.

  • Schließbügel mit 10 nm an der motorhaube festschrauben.
  • Scharniere - 3 - , schrauben - 7 - und muttern - 1 - gegen rost schützen.

Touran


  • Schließbügel - 8 - von der motorhaube - 1 - abschrauben, siehe kapitel "motorhaubenschloss aus- und einbauen".
  • Gasdruckfeder - 6 - vom oberen kugelzapfen abbauen.
  • Motorhaube schließen und spaltmaße der motorhaube prüfen, dabei soll der spalt zum rechten und linken kotflügel jeweils gleichmäßig breit sein und parallel verlaufen.

Spaltmaße/touran , sollwerte:

Motorhaube - kotflügel: 3,0 *1 mm

Motorhaube - scheinwerfer: 4,0 *' mm

  • Gegebenenfalls motorhaube öffnen, scharniermuttern - 3 - an der motorhaube lockern und motorhaube durch verschieben nach links oder rechts ausrichten. 5 - Anschlag für scharnier - 2 - , einstellbar.
  • Scharnierschrauben - 4 - an der karosserie lockern und motorhaube im hinteren bereich in der höhe ausrichten.
  • Scharnierschrauben und -muttern mit 22 nm festziehen.
  • Einstellpuffer - 7 - so weit verdrehen, bis die motorhaube vorne bündig mit den kotflügeln ist.

Hinweis: als einstellhilfe knetmasse oder kaugummi an den einstellpuffern aufdrücken. Nach schließen der motorhaube ist am abdruck in der knetmasse zu erkennen, ob die motorhaube richtig aufliegt.

  • Schließbügel mit 10 nm an der motorhaube festschrauben.
  • Scharniere - 2 - , schrauben - 4 - und muttern - 3 - gegen rost schützen.
    Siehe auch:

    VW Touareg V6 TDI Bluemotion Exclusive - Stammesfürst
    Der Touareg ist abgesehen vom Phaeton der üppigste Volkswagen. Als hochgerüstetes Luxus-Flaggschiff rückt er Audis Q7 dicht auf die Pelle, doch beim Preis hebt der Wagen vom Volk vö ...

    Bremsbelagverschleißanzeige
    Beim Aufleuchten der Kontrollleuchte oder einer Meldung1 im Display des Kombi-Instruments suchen Sie umgehend einen Fachbetrieb auf, um die Bremsbeläge überprüfen und gegebenenfa ...

    Bedienungselemente für die elektrische Sitzeinstellung
    Die Bedienungselemente funktionieren auch bei ausgeschalteter Zündung. Abb. 66 Bedienungselemente für die elektrische Sitzeinstellung. Bewegen Sie den entsprechenden Schalter Abb. 66, um ...