Goldene TÜV Plakette 2013 für den Polo

Der Polo von Volkswagen ist mit der Goldenen TÜV Plakette 2013 ausgezeichnet worden. Der beliebte Kleinwagen weist in der Klasse der zwei- bis dreijährigen Autos die wenigsten Mängel auf. Der TÜV Report wird jährlich vom Verband der Technischen Überwachungsvereine (VdTÜV) veröffentlicht. Als Grundlage dienen die Ergebnisse der TÜV-Hauptuntersuchungen in einem Zeitraum von zwölf Monaten.Anlässlich der Preisverleihung im Humboldt-Carree in Berlin nahm Frank Tuch, Leiter Volkswagen Konzern Qualitätssicherung, den Preis entgegen und erklärte: „Wir freuen uns über dieses herausragende Ergebnis. Denn die Goldene Plakette für den Polo macht deutlich, dass Qualität ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie ist, die mit höchster Priorität verfolgt wird und bei Volkswagen keine Frage der Fahrzeugklasse ist.“  Seit 38 Jahren ist der Polo mit bisher über 13 Millionen verkauften Exemplaren eine Referenz im Kleinwagensegment. Gestartet im Jahr 1975 hat Volkswagen jedes Polo-Modell kontinuierlich weiterentwickelt und an den Erwartungen der Kunden ausgerichtet.

    Siehe auch:

    Wichtige arbeits- und sicherheitshinweise
    Werden arbeiten an der innenausstattung ausgeführt, sind folgende hinweise unbedingt zu beachten: Zum abhebein von kunststoffverkleidungen und -blenden kunststoffkeil verwenden, zum beispi ...

    VW Tiguan Fahrbericht: Kompakt-SUV mit Facelift
    Na endlich. Das alte VW-Gesicht ist aus der Welt geschafft. Der VW Tiguan erhält jetzt auch den neuen Volkswagen-Familienlook mit von waagerechten Linien dominiertem Kühlergrill. Bei der gen ...

    Hinweise z um zahnriemeneinbau
    1,9-/2,0-L-dieselmotor avq/bru/bjb/bkc/bls/bdk mit 55/66/74/77 kw (75/90/100/105 ps) Achtung: der exakte wechsel des zahnriemens für den 1,9-l- dieselmotor wird nicht beschrieben. Hier einige ...