Gummidichtungen pflegen

Gut gepflegte Gummidichtungen frieren nicht so leicht an.

? Entfernen Sie mit einem weichen Tuch Staub und Schmutz von den Gummidichtungen.
? Behandeln Sie die Gummidichtungen regelmäßig mit einem Gummipflegemittel.

Die Gummidichtungen von Türen, Fenstern, usw. bleiben geschmeidiger und halten länger, wenn Sie die Dichtungen ab und zu mit einem Gummipflegemittel (wie z. B. Silikonspray) behandeln.

Durch die Gummipflege vermeiden Sie einen vorzeitigen Verschleiß der Dichtungen und verhindern Undichtigkeiten. Die Türen lassen sich leichter öffnen. Gut gepflegte Gummidichtungen frieren im Winter nicht so leicht an.

    Siehe auch:

    Über dieses Heft
    Dieses Heft enthält wichtige Informationen und Warnungen zum Umgang mit dem Fahrzeug sowie Hinweise, die Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit Ihrer Mitfahrer wissen und beachte ...

    Stellungen des Zündschlüssels
    Abb. 1 Prinzipdarstellung: Stellungen des Zündschlüssels. (0) Zündung ausgeschaltet, Lenkungssperre In dieser Stellung Abb. 1 (0) ist die Zündung ausgeschaltet und die Lenkung ...

    Eine geeignete Parklücke finden
    Abb. 30 Prinzipdarstellung: Taster zum Einschalten des Parklenkassistenten. Abb. 31 Display des Kombi-Instruments: eine geeignete Parklücke finden. Um den Parklenkassistenten einschalten zu ...