Gummidichtungen pflegen

Gut gepflegte Gummidichtungen frieren nicht so leicht an.

? Entfernen Sie mit einem weichen Tuch Staub und Schmutz von den Gummidichtungen.
? Behandeln Sie die Gummidichtungen regelmäßig mit einem Gummipflegemittel.

Die Gummidichtungen von Türen, Fenstern, usw. bleiben geschmeidiger und halten länger, wenn Sie die Dichtungen ab und zu mit einem Gummipflegemittel (wie z. B. Silikonspray) behandeln.

Durch die Gummipflege vermeiden Sie einen vorzeitigen Verschleiß der Dichtungen und verhindern Undichtigkeiten. Die Türen lassen sich leichter öffnen. Gut gepflegte Gummidichtungen frieren im Winter nicht so leicht an.

    Siehe auch:

    Schraubenfeder an der hinterachse aus - und einbauen
    Ausbau Reifen-laufrichtung mit pfeil am reifen markieren. Radschrauben lösen. Fahrzeug hinten aufbocken und hinterrad abnehmen. Achtung: unbedingt hinweise im kapitel "rad aus- und einb ...

    Blinker- und Fernlichthebel
    Mit dem Blinker- und Fernlichthebel werden außer Blinker und Fernlicht auch das Parklicht und die Lichthupe eingeschaltet. Abb. 43 Blinker- und Fernlichthebel. Der Blinker- und Fernlichtheb ...

    Drahtlose Kommunikationsschnittstelle ?Bluetooth? Audio?
    Mit der drahtlosen Kommunikationsschnittstelle ?Bluetooth? Audio? wird die im Mobiltelefon gespeicherte Musik über das Radio oder Radio-Navigationssystem des Fahrzeugs wiedergegeben. Um ?Bluet ...