Chromteile reinigen

? Reinigen Sie die Chromteile mit einem feuchten Tuch.
? Entfernen Sie Flecken oder Beläge auf der Oberfläche mit einem Chrompflegemittel.
? Polieren Sie die Chromteile mit einem weichen, trockenen Tuch.

Vorsicht!
Damit die Chromflächen nicht verkratzen:
? Verwenden Sie bei der Chrompflege auf keinen Fall ein Pflegemittel mit Schleifwirkung.
? Reinigen oder polieren Sie die Oberflächen der Chromteile nicht in sandiger oder staubiger Umgebung.

Gilt für Fahrzeuge: mit Stahlrädern

    Siehe auch:

    Störungsdiagnose motor
    Benzinmotor: wenn der benzinmotor nicht anspringt, fehler systematisch einkreisen. Damit der motor überhaupt anspringen kann, müssen immer zwei grundvoraussetzungen erfüllt sein: das ...

    VW Jetta im Test: Günstigere Alternative zum Passat?
    Lästern war gestern. Vergessen wir endlich den kreuzbraven VW Jetta I von 1979, löschen die wenig schmeichelhaften Kommentare wie "vorne Kleinwagen, hinten Container" von unserer m ...

    Voreinstellung der automatischen Distanzregelung
    Im Menü des Kombi-Instruments können Voreinstellungen für die automatische Distanzregelung vorgenommen werden. Distanzwert voreinstellen ? Wählen Sie im Menü Einstellungen ...