Verkleidung c-säule aus- und einbauen (touran)

Ausbau

Achtung: unbedingt airbag-sicherheitshinweise beachten, siehe seite 148.

  • Um ein auslösen des kopf-airbags zu verhindern, zündung ausschalten, zuerst massekabel (-) und danach pluskabel (+) von der batterie abklemmen. Minuspol der batterie mit isolierband abkleben. Hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten.
  • Obere und untere b-säulenverkleidung ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.

Hinweis: der gurtendbeschlag für den vorderen sicherheitsgurt muss dabei nicht ausgebaut werden.

  • D-säulenverkleidung ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.


  • "Airbag"-kappe - 1 - von der verkleidung abziehen und schraube - 2 - herausdrehen. Achtung: die "airbag- kappe wird beschädigt und muss ersetzt werden.
  • Verkleidung oben an den halteklammern - 3 - von der c-säule abziehen.
  • Seitenverkleidung hinten ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Schraube herausdrehen und gurtendbeschlag für sicherheitsgurt der 2. Sitzreihe von der seitenwand abnehmen.
  • Sicherheitsgurt durch die öffnung an der taste für gurthöhenverstellung herausfädeln und c-säulenverkleidung abnehmen.

Einbau

  • Halteclips auf beschädigungen und auf richtigen sitz an der verkleidung überprüfen, wenn nötig, ersetzen.
  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge, dabei gurtendbeschlag für sicherheitsgurt mit 40 nm an der seitenwand festschrauben.
  • Darauf achten, dass die türdichtung über die verkleidung greift und die taste der gurthöhenverstellung korrekt in den mitnehmer eingreift.
  • Gurthöhenversteller auf funktion prüfen.
    Siehe auch:

    Getriebe-sichtprüfung auf dichtheit
    Spezialwerkzeug: nicht erforderlich. Folgende leckstellen sind möglich: Trennstelle zwischen motorblock und getriebe (schwungraddichtung/wellendichtung-getriebe). Antriebswelle an getr ...

    Motor-mechanik
    Motorabdeckung oben aus- und einbauen 1,4-L-benzinmotor ßca Ausbau Hinweis: die obere motorabdeckung besteht aus luftfiltergehäuse- oberteil und -unterteil. Schlauch vom nockenwelle ...

    Kindersitze der Gruppe 1
    Abb. 37 Prinzipdarstellung: In Fahrtrichtung eingebauter Kindersitz der Gruppe 1 auf dem Rücksitz. Geeignet für Babys und Kleinkinder mit einem Gewicht zwischen 9 ? 18 kg sind am best ...