Motor abstellen

? Bringen Sie das Fahrzeug zum Stillstand.
? Drehen Sie den Zündschlüssel in die Stellung Abb. 1 (0).

Nach dem Ausschalten des Motors kann der Kühlerventilator auch bei ausgeschalteter Zündung noch bis zu 10 Minuten weiterlaufen. Der Kühlerventilator kann sich selbsttätig einschalten, wenn bei warmem Motor die Kühlmitteltemperatur durch Stauwärme unter der Motorraumklappe ansteigt oder der Motorraum durch starke Sonneneinstrahlung aufgeheizt wird.

ACHTUNG!
Stellen Sie niemals den Motor ab, bevor das Fahrzeug zum Stillstand gekommen ist. Sie können die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren. Das kann zu einem Unfall und schweren Verletzungen führen.

? Die Airbags und Gurtstraffer sind außer Funktion, wenn die Zündung ausgeschaltet ist.
? Der Bremskraftverstärker arbeitet nicht bei ausgeschaltetem Motor. Sie müssen mehr Kraft zum Anhalten aufwenden.
? Die Servolenkung arbeitet nicht bei ausgeschaltetem Motor. Sie müssen mehr Kraft zum Lenken aufwenden.
? Wenn der Zündschlüssel abgezogen wird, rastet das Lenkradschloss sofort ein. Das Fahrzeug kann nicht mehr gelenkt werden ? Unfallgefahr!

Vorsicht!
? Nach längerer hoher Motorbelastung entsteht nach dem Abstellen des Motors ein Wärmestau im Motorraum ? Gefahr eines Motorschadens! Lassen Sie deshalb den Motor noch etwa zwei Minuten im Leerlauf laufen, bevor Sie ihn abstellen.
? Wegen der hohen Temperaturen des Abgaskatalysators bzw. Dieselpartikelfilters sollten Sie niemals das Fahrzeug im Bereich leicht entflammbarer Materialien wie z. B. trockenem Gras oder ausgelaufenem Benzin abstellen ? Brandgefahr!

Gilt für Fahrzeuge: mit Autogasanlage (BiFuel)

    Siehe auch:

    Fensterscheiben und Außenspiegel reinigen
    Fensterscheiben und Außenspiegel reinigen Befeuchten Sie die Fensterscheiben und Außenspiegel mit handelsüblichem Glasreinigungsmittel auf Alkoholbasis. Trocknen Sie die Glasfl&a ...

    Neues R-Line Paket für den Touareg
    Wer seinem VW Touareg einen noch dynamischeren Schliff verpassen will, kann ab sofort auf das R-Line-Ausstattungspaket „Exterieur“ zurückgreifen u.a. mit Stoßfängern in eig ...

    2,0-I-dieselmotor 100/103 kw
    Der dieselmotor mit 100/103 kw (136/140 ps) hat einen querstrom-aluminium-zylinderkopf mit 2 auslass- und 2 einlassventilen je zylinder. Die ventile sind senkrecht stehend angeordnet und werden von ...