Bremskraftverstärker

Der Bremskraftverstärker verstärkt den Druck, den Sie auf das Bremspedal ausüben. Er arbeitet nur bei laufendem Motor.

Arbeitet der Bremskraftverstärker nicht, weil z. B. das Fahrzeug abgeschleppt werden muss oder weil ein Schaden am Bremskraftverstärker aufgetreten ist, müssen Sie das Bremspedal wesentlich kräftiger treten als normalerweise.

ACHTUNG!
Der Bremsweg kann durch äußere Einflüsse verlängert werden.

? Lassen Sie das Fahrzeug nie mit abgestelltem Motor rollen ? Unfallgefahr! Der Bremsweg verlängert sich erheblich, weil der Bremskraftverstärker nicht arbeitet.
? Wenn der Bremskraftverstärker nicht arbeitet ? z. B. wenn das Fahrzeug abgeschleppt wird ? ist zum Bremsen erheblich mehr Pedalkraft erforderlich.

Gilt für Fahrzeuge: mit Bremsbelagverschleißanzeige

    Siehe auch:

    Sicheres Autogas
    Der hohe Sicherheitsstandard Ihres mit einem Autogasantrieb ausgerüsteten Fahrzeugs wurde durch eine Reihe von Crashtests bestätigt. Das Sicherheitskonzept der Autogasanlage gewäh ...

    Fahrertür manuell ent- oder verriege
    Die Fahrertür kann bei Ausfall des Funkschlüssels oder der Zentralverriegelung manuell ent- oder verriegelt werden. Abb. 38 Türgriff in der Fahrertür: Verdeckter Schließ ...

    Glühlampe für Abblendlicht im Halogen- Scheinwerfer auswechseln
    Abb. 49 Im Motorraum: Abdeckung für Abblendlicht. Abb. 50 Glühlampe für Abblendlicht aus- und einbauen. Ist eine Glühlampe ausgefallen, kann entweder die Glühlampe defek ...