Kühlmittelstand prüfen/auffüllen

Ein zu niedriger kühlmittelstand wird im display des kombiinstruments angezeigt. Vor jeder größeren fahrt sollte dennoch grundsätzlich der kühlmittelstand geprüft werden.

Spezialwerkzeug: nicht erforderlich.

Erforderliche betriebsmittel zum nachfüllen:

  • Vw-kühlkonzentrat "g12 plus" (farbe lila, genaue bezeichnung "g 012 a8f") oder ein anderes kühlkonzentrat mit dem vermerk "gemäß vw-tl-774-f", zum beispiel "glysantin-alu-protect-premium/g30".
  • Kalkarmes, sauberes wasser.

Prüfen/nachfüllen

Sicherheitshinweis

Verschlussdeckel bei heißem motor vorsichtig öffnen.

Verbrühungsgefahr! Beim öffnen lappen über den verschlussdeckel legen. Verschlussdeckel nur bei einer kühlmitteltemperatur unter +90 c öffnen.


  • Der kühlmittelstand soll bei kaltem motor (kühlmitteltemperatur ca. +20 C) zwischen der max- und der minmarkierung (gerasterter bereich) am ausgleichbehälter liegen. Bei warmem motor darf der kühlmittelstand etwas über der max-markierung stehen.
  • Größere mengen kaltes kühlmittel nur bei kaltem motor nachfüllen, um motorschäden zu vermeiden.

Achtung: wenn kein "g12 plus" beziehungsweise kein kühlmittel nach vw-norm tl-774-f zur verfügung steht, kein anderes kühlkonzentrat einfüllen, sondern kühlsystem mit reinem wasser auffüllen. Anschließend so bald als möglich richtiges mischungsverhältnis mit vorgeschriebenem kühlkonzentrat herstellen.

  • Verschlussdeckel beim öffnen zuerst etwas aufdrehen und überdruck entweichen lassen. Danach deckel weiterdrehen und abnehmen.
  • Sichtprüfung auf dichtheit durchführen, wenn der kühlmittelstand in kurzer zeit absinkt.
    Siehe auch:

    Innenkotflügel aus- und einbauen
    Golf/innenkotflügel vorn Ausbau Sicherheitshinweis Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen. Reifen-laufrichtung mit ...

    Luftfilter aus- und einbauen/zerlegen
    1,4-L-benzinmotor bca Luftfiltergehäuse-oberteil hinweis: luftfiltergehäuse-oberteil und -unterteil bilden die obere motorabdeckung. Ausbau: schlauch vom ölabscheider ...

    Kraftstoffart und CO2-Emission
    Vorsicht! ? Fahrzeuge mit einem Benzinmotor: Tanken Sie keinen Kraftstoff mit einer geringeren Research- Oktan-Zahl (ROZ) als angeben. Der Motor könnte sonst beschädigt werden. ? Fahr ...