1,4-L-benzinmotor 55 kw (75 ps)

Beim 1,4-l-benzinmotor bca sind motorblock und zylinderkopf aus aluminiumguss gefertigt.

Die im zylinderkopf untergebrachten nockenwellen betätigen die 4 ventile pro zylinder über rollenschlepphebel. Durch die nadelgelagerten rollen in den schlepphebeln wird der nockenhub besonders reibungsarm auf den ventilschaft übertragen. Hydraulische abstützelemente unterhalb der schlepphebel gleichen jegliches ventilspiel aus. Die einlass- nockenwelle wird von der motor-kurbelwelle über den haupttrieb- zahnriemen angetrieben und treibt ihrerseits durch einen koppeltrieb-zahnriemen die auslass-nockenwelle an.

Der alu-motorblock besitzt eingegossene zylinderlaufbuchsen aus grauguss. Im unteren teil des motorblocks ist die kurbelwelle über 5 kurbelwellenlager angeschraubt. Diese verschraubungen dürfen nicht gelöst werden, sonst muss der komplette motorblock mitsamt der kurbelwelle ersetzt werden. Die kühlmittelpumpe sitzt vorn im motorblock und wird durch den zahnriemen angetrieben. Die zahnrad-ölpumpe wird durch einen mitnehmerzapfen von der kurbelwelle angetrieben.

Siehe auch:

Wartungsarbeiten
Hier werden, nach den verschiedenen baugruppen des fahrzeugs aufgeteilt, alle wartungsarbeiten beschrieben, die gemäß dem wartungsplan durchgeführt werden müssen. Auf die erfor ...

Kilometeranzeigen
Die Kilometeranzeigen befinden sich im Display des Kombi- Instruments. Gesamtkilometerzähler Das linke Zählwerk Abb. 11 (4) im Display des Kombi-Instruments registriert die gesamte zur& ...

Zuordnung der stromlaufpläne
Vw golf ab november 2003. Wegen des großen umfangs können nicht alle stromlaufpläne aus jedem modelljahr berücksichtigt werden. Jedoch kann man sich auch an den vorliegenden ...