1,9-/2,0-I-dieselmotor mit 5 5 - 7 7 kw

Die im zylinderkopf eingesetzte nockenwelle betätigt die 8 senkrecht hängenden ventile über hydraulische tassenstößel.

Die hydraulischen tassenstößel gleichen automatisch jegliches ventilspiel aus. Die nockenwelle wird über einen zahnriemen von der motor-kurbelwelle angetrieben.

Siehe auch:

Opel Astra gegen VW Jetta: Im Heck eine Stufe, im Bug einen Diesel
Ein paar Tage mit einer Stufenheck-Limousine kalibrieren die Bedeutung des Kombis oder die Vorzüge eines SUV neu. Denn sie führen zum Beispiel zu der Erkenntnis, wie häufig man Küh ...

Geschwindigkeit speichern und einstellen
Abb. 52 Prinzipdarstellung: Bedienungshebel der automatischen Distanzregelung. Bei eingeschalteter automatischer Distanzregelung können Sie die Geschwindigkeit speichern und einstellen: Ge ...

Handbremse betätigen
Eine fest angezogene Handbremse verhindert ein unbeabsichtigtes Wegrollen des Fahrzeugs. Abb. 19 Prinzipdarstellung: Handbremse zwischen den Vordersitzen. Ziehen Sie jedes Mal die Handbremse fest ...