Zahnriementrieb

1,9-/2,0-I-dieselmotor avq/bru/bjb/bkc/bls/bdk mit 55/66/74/77 kw (75/90/100/105 ps)


  1. Zahnriemen-abdeckung oben
  2. Schraube, 100 nm
  3. Schraube, 25 nm
  4. Nockenwellenrad
  5. Nabe mit geberrad.
  6. Schraube, 10 nm immer ersetzen.
  7. Zahnriemen-abdeckung hinten
  8. Schraube, 25 nm
  9. Dichttülle bei beschädigung ersetzen.
  10. Mutter, 20 nm + 45" (ve umdr.)
  11. Spannrolle
  12. Mutter, 20 nm
  13. Umlenkrolle
  14. Kühlmittelpumpe
  15. Kurbelwellen-zahnriemenrad
  16. Schraube, 120 nm + 90 <'/" umdr.) Immer ersetzen. Gewinde nicht zusätzlich ölen oder fetten.
  17. Schraube, 15 nm
  18. Zahnriemen-abdeckung unten
  19. Kurbelwellen-riemenscheibe montage nur in einer stellung möglich, da die bohrungen versetzt sind.
  20. Schraube, 10 nm + 90 "/" umdr.)
  21. Abdeckung
  22. Zahnriemen vor dem ausbau laufrichtung auf dem riemen kennzeichnen. Auf verschleiß prüfen, nicht knicken.
  23. Schraube, 45 nm
  24. Zahnriemen-abdeckung mitte
  25. Motorhalter
    Siehe auch:

    Beschreibung der Zentralverriegelung
    Die Zentralverriegelung ermöglicht ein zentrales Ent- oder Verriegeln aller Türen und der Heckklappe. Über folgende Schließsysteme lässt sich die Zentralverriegelung bedien ...

    Reifenlebensdauer
    Die Reifenlebensdauer ist abhängig vom Reifenfülldruck, der Fahrweise und der korrekten Montage. Abb. 22 Reifenprofil: Verschleißanzeiger Abb. 23 Schema für das Tauschen de ...

    Erst gurten, dann starten!
    Richtig angelegte Sicherheitsgurte können Leben retten! Abb. 7 Prinzipdarstellung: Fahrzeuginsassen mit angelegten Sicherheitsgurten. In diesem Kapitel erfahren Sie, warum Sicherheitsgurte so ...