Kühler-lüfter aus- und einbauen

Hinweis: die beschreibung bezieht sich auf die motoren 1,4-1 bca, 1,4-/1,6-l-fsi bkg/bln/bag/bse/bsf, 1,9-l-diesel.

Der ausbau des lüftergehäuses bei den anderen motoren steht am ende des kapitels. Der abbau des lüfters vom lüftergehäuse erfolgt bei allen motoren auf die gleiche weise.

Ausbau

  • Falls vorhanden, motor-spritzschutz unten ausbauen.
  • Schlossträger in servicestellung bringen, siehe seite 274.


  • Steckverbindung-1-trennen.
  • Schrauben -pfeile- herausdrehen.
  • Lüttergehäuse (luftführungshutze) mit den beiden lüftern nach oben herausnehmen.


  • Steckverbindung - 2 - trennen.
  • Anschlussstecker -1 - ausclipsen
  • Sämtliche leitungen freilegen.
  • Muttern -pfeile- herausdrehen und lüfter vom lüftergehäuse abnehmen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

    Lüfter an lüftergehäuse mit 10 nm, lüftergehäuse an kühler mit 5 nm anschrauben.

Speziell 1,6-l-benzinmotor bgu/bse/bsf

  • Luftschlauch vom schlossträger und luftfilter abbauen.
  • Untere motorraumabdeckung ausbauen, siehe seite 272.
  • Schelle lösen und luftführungsschlauch unten vom vorvolumenbehälter abziehen, siehe abbildung v-2031, seite 231.
  • Unteren kühlmittelschlauch vom kühler lösen.
  • Stecker vom lüfter abziehen.
  • Schrauben für lüftergehäuse herausdrehen und lüftergehäuse nach oben herausnehmen.
  • Lüfter vom lüftergehäuse abbauen.

Speziell 2,0-l-fsi-benzinmotor axw/blft/blx/bly

  • Obere motorabdeckung ausbauen, siehe seite 178.
  • Luftschlauch vom schlossträger und luftfilter abbauen.
  • Obere schrauben für lüftergehäuse herausdrehen.
  • Kühlflüssigkeit ablassen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Unteren kühlmittelschlauch vom kühler abziehen und ausclipsen.
  • Schelle lösen und luftführungsschlauch unten vom vorvolumenbehälter abziehen, siehe abbildung v-2031, seite 231.
  • Stecker vom lüfter abziehen.
  • Untere schrauben für lüftergehäuse herausdrehen und lüftergehäuse nach unten herausnehmen.
  • Lüfter vom lüftergehäuse abbauen.

Speziell 2,0-l-dieselmotor bdk

  • Untere motorabdeckung ausbauen, siehe seite 272.
  • Ansaugluftführung vom luftfilter abbauen.
  • Stecker vom lüfter abziehen, lüftergehäuse abschrauben und mit lüftern nach unten herausnehmen.
  • Lüfter vom lüftergehäuse abbauen.

Speziell 2,0-l-tfsi-benzlnmotor axx

  • Obere motorabdeckung ausbauen, siehe seite 178.
  • Obere schrauben für lüftergehäuse herausdrehen.
  • Untere motorraumabdeckung ausbauen, siehe seite 272.
  • Stecker vom lüfter abziehen, untere schrauben für lüftergehäuse herausdrehen und lüftergehäuse nach unten herausnehmen.
  • Lüfter vom lüftergehäuse abbauen.
    Siehe auch:

    Fehlerhafte reifenabnutzung
    In erster linie ist auf vorschriftsmäßigen reifenfülldruck zu achten, wobei alle 4 wochen und vor jeder längeren fahrt sowie bei hoher zuladung eine prüfung vorgenomme ...

    Motorstarthilfe
    Sicherheitshinweise Werden die vorgeschriebenen anschlusshinweise nicht genau eingehalten, besteht die gefahr der verätzung durch austretende batteriesäure. Außerdem können ver ...

    Sparsame Antriebskonzepte im Test: 100 Kilometer für 3,36 Euro
    Wir wissen, was Sie jetzt denken, und Sie haben Recht: Der Winter ist nicht die beste Jahreszeit für einen Verbrauchstest. Die Autos laufen auf Winterreifen statt optimierten Leichtlaufpneus, Hyb ...