Gefahr durch eine falsche Sitzposition

Eine falsche Sitzposition kann für die Insassen zu schweren Verletzungen oder zum Tode führen.

Wenn Sie die Sicherheitsgurte nicht tragen oder falsch angelegt haben, erhöht sich das Risiko schwerer oder tödlicher Verletzungen. Die Sicherheitsgurte können nur bei richtigem Gurtbandverlauf ihre optimale Schutzwirkung erreichen. Eine falsche Sitzposition beeinträchtigt erheblich die Schutzwirkung der Sicherheitsgurte und kann zu schweren oder gar tödlichen Verletzungen führen. Das Risiko schwerer oder tödlicher Verletzungen erhöht sich insbesondere dann, wenn ein auslösender Airbag den Insassen trifft, der eine falsche Sitzposition eingenommen hat. Als Fahrer tragen Sie die Verantwortung für alle Insassen und insbesondere für Kinder, die Sie transportieren.

Deshalb:
? Erlauben Sie niemals, das irgendjemand während der Fahrt im Fahrzeug eine falsche Sitzposition einnimmt .

Die folgende Aufzählung enthält Beispiele, welche Sitzpositionen für alle Insassen gefährlich werden können. Diese Aufzählung ist nicht vollständig, doch möchten wir Sie für das Thema sensibilisieren.

Deshalb, wann immer das Fahrzeug in Bewegung ist:

? niemals im Fahrzeug stehen,
? niemals auf den Sitzen stehen,
? niemals auf den Sitzen knien,
? niemals Ihre Sitzlehne stark nach hinten neigen,
? niemals gegen die Instrumententafel lehnen,
? niemals auf der Rücksitzbank hinlegen,
? niemals nur auf den vorderen Bereich des Sitzes setzen,
? niemals zur Seite gerichtet sitzen,
? niemals aus dem Fenster lehnen,
? niemals die Füße aus dem Fenster halten,
? niemals die Füße auf die Instrumententafel legen,
? niemals die Füße auf das Sitzpolster legen,
? niemals im Fußraum mitfahren,
? niemals ohne angelegten Sicherheitsgurt auf dem Sitzplatz mitfahren,
? niemals im Gepäckraum aufhalten.

ACHTUNG!
Jede falsche Sitzposition im Fahrzeug erhöht das Risiko schwerer oder tödlicher Verletzungen.

? Durch falsche Sitzpositionen setzen sich die Insassen lebensgefährlicher Verletzungsgefahren aus, wenn die Airbags auslösen und dabei einen Insassen treffen, der eine falsche Sitzposition eingenommen hat.
? Nehmen Sie vor Fahrtantritt die richtige Sitzposition ein und behalten Sie diese Sitzposition während der Fahrt immer bei. Weisen Sie vor jeder Fahrt Ihre Mitfahrer an, die richtige Sitzposition einzunehmen und diese Sitzposition während der Fahrt auch beizubehalten, ?Richtige Sitzposition der Insassen?.

    Siehe auch:

    Gebrauchsanleitung für stromlaufpläne
    Relaisplatte durch ein graues feld gekennzeichnet. Stellt die plusseitigen anschlüsse dar. Verweis auf weiterführung der leitung zu einem anderen bauteil j362 = steuerger& ...

    Motorhaube aus- und einbauen
    Ausbau Motorhaube - 5 - öffnen. Golf: scheibenwaschdüsen - 6 - ausbauen, siehe seite 84. Golf: wasserschlauch - 2 - sowie leitung für düsenheizung an der motorhaube ...

    Reifenlebensdauer
    Die Reifenlebensdauer ist abhängig vom Reifenfülldruck, der Fahrweise und der korrekten Montage. Abb. 22 Reifenprofil: Verschleißanzeiger Abb. 23 Schema für das Tauschen de ...