Beifahrer-Frontairbag abschalten

Bei Befestigung eines rückwärts gerichteten Kindersitzes auf dem Beifahrersitz muss der Frontairbag des Beifahrers abgeschaltet werden.

Abb. 33 Abbildung A: Schlüsselschalter zum Ab- und Einschalten des

Abb. 33 Abbildung A: Schlüsselschalter zum Ab- und Einschalten des Beifahrer-Frontairbags im Ablagefach auf der Beifahrerseite; Abbildung B: Kontrollleuchte in der Instrumententafel für die Beifahrer- Frontairbagabschaltung (Golf, Golf GTI, Golf GTD).

Abb. 34 Abbildung A: Schlüsselschalter zum Ab- und Einschalten des

Abb. 34 Abbildung A: Schlüsselschalter zum Ab- und Einschalten des Beifahrer-Frontairbags im Ablagefach auf der Beifahrerseite; Abbildung B: Kontrollleuchte in der Instrumententafel für die Beifahrer- Frontairbagabschaltung (Golf Plus).

Mit dem Schlüsselschalter kann der Frontairbag auf der Beifahrerseite abgeschaltet werden. Der Seitenairbag des Beifahrers und alle anderen Airbags im Fahrzeug sind weiterhin funktionsfähig.

Beifahrer-Frontairbag abschalten
? Schalten Sie die Zündung aus.
? Öffnen Sie das Ablagefach auf der Beifahrerseite ?Bedienung?, Kapitel ?Ablagen?.
? Drehen Sie mit dem Zündschlüssel den Schlüsselschalter in die Position OFF Abb. 33 A bzw. Abb. 34 A.
? Prüfen Sie, ob bei eingeschalteter Zündung die Kontrollleuchte OFF Instrumententafel Abb. 33 B bzw. Abb. 34 B dauerhaft leuchtet . in der Instrumententafel Abb. 33 B bzw. Abb. 34 B dauerhaft leuchtet .
? Schließen Sie das Ablagefach.

Beifahrer-Frontairbag einschalten
? Schalten Sie die Zündung aus.
? Öffnen Sie das Ablagefach auf der Beifahrerseite ?Bedienung?, Kapitel ?Ablagen?.
? Drehen Sie mit dem Zündschlüssel den Schlüsselschalter in die Position ON.
? Prüfen Sie, ob bei eingeschalteter Zündung die Kontrollleuchte OFF Instrumententafel Abb. 33 B bzw. Abb. 34 B nicht leuchtet . in der Instrumententafel Abb. 33 B bzw. Abb. 34 B nicht leuchtet .
? Schließen Sie das Ablagefach.

ACHTUNG!
? Die Verantwortung für die richtige Stellung des Schlüsselschalters liegt beim Fahrer.
? Der Beifahrer-Frontairbag darf nur dann abgeschaltet werden, wenn Sie in Ausnahmefällen auf dem Beifahrersitz einen Kindersitz verwenden müssen, bei dem das Kind mit dem Rücken in Fahrtrichtung sitzt, ?Sicherheit von Kindern?.
? Befestigen Sie niemals einen Kindersitz auf dem Beifahrersitz, wenn das Kind mit dem Rücken zur Fahrtrichtung sitzt und der Beifahrer-Frontairbag funktionsfähig ist ? Lebensgefahr! Sollte es in Ausnahmefällen notwendig sein, ein Kind mit dem Rücken zur Fahrtrichtung auf dem Beifahrersitz zu transportieren, schalten Sie immer den Beifahrer-Frontairbag ab.
? Sobald der Kindersitz auf dem Beifahrersitz nicht mehr benutzt wird, schalten Sie den Beifahrer- Frontairbag wieder ein.
? Schalten Sie den Beifahrer-Frontairbag nur bei ausgeschalteter Zündung ab, da sonst Fehler in der Airbag-Steuerung auftreten können. Es besteht sonst die Gefahr, dass der Front-, Knie-, Kopf- und Seitenairbag bei einem Unfall gar nicht oder nicht einwandfrei ausgelöst wird.
? Wenn bei abgeschaltetem Beifahrer-Frontairbag die Kontrollleuchte OFF leuchtet, kann ein Defekt im Airbag-System vorliegen: nicht dauerhaft leuchtet, kann ein Defekt im Airbag-System vorliegen:
? Lassen Sie das Airbag-System umgehend von einem Fachbetrieb überprüfen.
? Verwenden Sie keinen Kindersitz auf dem Beifahrersitz! Der Beifahrer-Frontairbag könnte trotz des Defekts bei einem Unfall auslösen.
? Es lässt sich nicht vorhersagen, ob der Beifahrer-Frontairbag bei einem Unfall auslöst! Weisen Sie Ihre Mitfahrer darauf hin.

    Siehe auch:

    Goldene TÜV Plakette 2013 für den Polo
    Der Polo von Volkswagen ist mit der Goldenen TÜV Plakette 2013 ausgezeichnet worden. Der beliebte Kleinwagen weist in der Klasse der zwei- bis dreijährigen Autos die wenigsten Mängel au ...

    Motorölspezifikation und Motorölfüllmenge
    Nähere Angaben zu den Service-Intervallen finden Sie im Serviceplan und ?Rat und Tat?, Kapitel ?Motoröl?. Bei allen Motorölen handelt es sich um so genannte Mehrbereichs-Leichtlauf& ...

    Fahrzeugbatterie laden oder ersetzen
    Alle Arbeiten an der Fahrzeugbatterie erfordern spezielle Fachkenntnisse. Die Lage der Fahrzeugbatterie können Sie aus der entsprechenden Motorraumabbildung in ?Technische Daten? entnehmen. ...