Einführung in das Thema

Unfallstatistiken haben bewiesen, dass Kinder in geeigneten Kindersitzen auf den Rücksitzen generell sicherer aufgehoben sind als auf dem Beifahrersitz.

Wir empfehlen, Kinder unter 12 Jahren auf den Rücksitzen zu befördern. Je nach Körpergröße und Gewicht sind Kinder auf den Rücksitzen durch einen Kindersitz oder durch die vorhandenen Sicherheitsgurte zu sichern. Der Kindersitz sollte aus Sicherheitsgründen hinter dem Beifahrersitz auf dem Rücksitz montiert sein, damit die Kinder auf der Gehwegseite aussteigen können.

Das physikalische Prinzip eines Unfalls trifft selbstverständlich auch auf Kinder zu, ?Warum Sicherheitsgurte??. Im Gegensatz zu Erwachsenen sind die Muskeln und die Knochenstruktur von Kindern noch nicht vollständig ausgebildet. Kinder sind deshalb einem erhöhten Verletzungsrisiko ausgesetzt.

Um dieses Verletzungsrisiko zu reduzieren, dürfen Kinder nur in speziellen Kindersitzen befördert werden! Wir empfehlen Ihnen, Kindersitze aus dem Volkswagen Original Zubehörprogramm zu verwenden. Diese Kindersitze sind für die Verwendung in Fahrzeugen von Volkswagen entwickelt und geprüft. Sie erfüllen die ECE-R 44 Norm.

Für den Einbau und die Benutzung von Kindersitzen sind die gesetzlichen Bestimmungen und Anweisungen des jeweiligen Kindersitzherstellers zu beachten. Lesen und beachten Sie in jedem Fall, ?Sicherheitshinweise zum Umgang mit den Kindersitzen?.

Wir empfehlen Ihnen, die Bedienungsanleitung des Kindersitzherstellers dem Bordbuch beizulegen und immer im Fahrzeug mitzuführen.

    Siehe auch:

    Blende der radio-/heizungskonsole aus- und einbauen
    Golf Ausbau Mittlere luftaustrittsduse soweit ausbauen, dass die 2 schrauben - 1 - zugänglich sind, siehe seite 124. Hinweis: in der abbildung ist die luftaustrittsdüse ausgeba ...

    Vordersitze
    Gilt für Fahrzeuge: mit mechanisch einstellbarem Vordersitz ...

    BMW 320i EDE, Lexus CT 200h, VW Jetta Hybrid im Vergleich: Sparen, was das Zeug hält
    Hat der Typ etwa unserem Hightech-Jetta nachgeschaut? Ach nee, er will nur die Straße überqueren. Aber der Prius-Fahrer an der Tankstelle lässt sich doch bestimmt in ein Pläuschch ...