Befestigen mit dem ISOFIX-System

Kindersitze mit dem ISOFIX-System können schnell, einfach und sicher auf den dafür vorgesehenen Sitzplätzen befestigt werden.

Abb. 39 Prinzipdarstellung: Halteösen für die ISOFIX-Kindersitze am

Abb. 39 Prinzipdarstellung: Halteösen für die ISOFIX-Kindersitze am Karosserieboden der äußeren Sitzplätze in der Rücksitzbank.

Beachten Sie unbedingt beim Ein- oder Ausbau des Kindersitzes die Anleitung des Kindersitzherstellers.

? Stecken Sie den Kindersitz auf die ISOFIX-Halteösen Abb. 39 (Pfeile), bis der Kindersitz sicher und hörbar einrastet.
? Machen Sie an beiden Seiten des Kindersitzes eine Zugprobe.

Je zwei ISOFIX-Halteösen befinden sich an jedem äußeren Sitzplatz in der Rücksitzbank und am Beifahrersitz17.

Die ISOFIX-Halteösen sind bei den äußeren Rücksitzen an der Karosserie und beim Beifahrersitz am Sitzrahmen befestigt.

Kindersitze mit ISOFIX-System erhalten Sie bei Ihrem Volkswagen Partner.

ACHTUNG!
Kinder müssen während der Fahrt mit einem dem Körpergewicht und der Körpergröße entsprechenden Kindersitz im Fahrzeug gesichert sein.

? Die Halteösen sind nur für Kindersitze mit dem ISOFIX-System entwickelt worden.
? Befestigen Sie niemals Verzurrgurte, Gegenstände oder Kindersitze ohne ISOFIX-System an den Halteösen ? Lebensgefahr!

Gilt für Fahrzeuge: mit ISOFIX-System und Top Tether

    Siehe auch:

    Unterbodenschutz
    Die Fahrzeugunterseite ist gegen chemische und mechanische Einflüsse geschützt. Während der Fahrt sind Verletzungen der Schutzschicht möglich. Deshalb empfehlen wir Ihnen, die ...

    Warn- und Informationstexte im Display des Kombi-Instruments
    ...

    Gegenlenkunterstützung
    Die Gegenlenkunterstützung ist eine ergänzende Sicherheitsfunktion im elektronischen Stabilisierungsprogramm (ESP). Diese Funktion macht es dem Fahrer leichter, in kritischen Situatione ...