Glühlampe für Rücklicht, Nebelschlussleuchte oder Rückfahrscheinwerfer in der Heckklappe auswechseln

Die Glühlampen befinden sich in der Heckklappe.

Abb. 62 Ausschnitt von der Heckklappe: Abdeckung abnehmen.

Abb. 62 Ausschnitt von der Heckklappe: Abdeckung abnehmen.

Abb. 63 Ausschnitt von der Heckklappe: Glühlampenhalter ausbauen.

Abb. 63 Ausschnitt von der Heckklappe: Glühlampenhalter ausbauen.

Zum Abnehmen der Abdeckung benötigen Sie den Schraubendreher Abb. 25 (1) aus dem Bordwerkzeug. Hinter der linken Abdeckung befindet sich die Nebelschlussleuchte, hinter der rechten Abdeckung befindet sich der Rückfahrscheinwerfer.

Abdeckung entfernen
? Lesen und beachten Sie die Informationen und Sicherheitshinweise zum Glühlampenwechsel.
? Öffnen Sie die Heckklappe.
? Stecken Sie die flache Klinge des Schraubendrehers in die Vertiefung Abb. 62 (1) und hebeln Sie die Abdeckung in Pfeilrichtung vorsichtig ab .

Glühlampe auswechseln
? Drücken Sie die Lasche in Pfeilrichtung Abb. 63 und ziehen Sie den Lampenhalter mit den Glühlampen heraus .
? Ersetzen Sie die defekte Glühlampe durch eine neue Glühlampe gleicher Ausführung.
? Setzen Sie den Lampenhalter in die Rückleuchte ein, bis er hörbar einrastet.

Abdeckung einsetzen
? Setzen Sie die Abdeckung in die entsprechenden Aussparungen ein.
? Drücken Sie auf die Abdeckung, bis sie fest einrastet.

ACHTUNG!
Wechseln Sie niemals Lampen, wenn Sie nicht mit den entsprechenden Handlungen, Sicherheitsvorkehrungen und dem Werkzeug vertraut sind.

? Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie einen Glühlampenwechsel von einem Fachbetrieb durchführen.
? Vor dem Auswechseln einer Glühlampe müssen Sie immer zuerst den betreffenden Verbraucher ausschalten und die Glühlampe abkühlen lassen.
? Am Gehäuse der Rückleuchte befinden sich scharfkantige Teile. Schützen Sie deshalb Ihre Hände, wenn Sie Glühlampen wechseln ? Verletzungsgefahr!
? Bei Fahrzeugen mit Coming-Home- und Leaving-Home-Funktion kann die Orientierungsbeleuchtung auch dann noch eingeschaltet sein, wenn sich der Lichtschalter in Stellung 0 befindet und der Zündschlüssel abgezogen wurde. Warten Sie bis die Orientierungsbeleuchtung erloschen ist und die betreffenden Glühlampen abgekühlt sind, bevor Sie den Glühlampenwechsel durchführen.

Vorsicht!
Wenn Sie nach einem Glühlampenwechsel die Verkleidung oder die Rückleuchte nicht richtig montieren, können Schäden an der elektrischen Anlage durch eindringendes Wasser entstehen.

Gilt für Fahrzeuge: mit Rückleuchten in LED-Technik

    Siehe auch:

    Karosserie/innenausstattung
    Folgende wartungspunkte müssen nach dem wartungsplan in unterschiedlichen intervallen durchgeführt werden: Türfeststeller: befestigungsbolzen schmieren. Sicherheitsgurte und airb ...

    Automatikgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe DSG?
    Gilt für Fahrzeuge: mit Automatikgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe DSG ...

    Über dieses Heft
    Dieses Heft enthält wichtige Informationen und Warnungen zum Umgang mit dem Fahrzeug sowie Hinweise, die Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit Ihrer Mitfahrer wissen und beachte ...