Scheinwerfer aus- und einbauen

Ausbau

  • Zündung und lichtschalter ausschalten.
  • Motorhaube öffnen.
  • Batterie abklemmen. Achtung: hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten.
  • Stecker an der scheinwerferrückseite entriegeln und abziehen, siehe abbildung v-5645, seite 93.

Golf

  • Kühlergrill ausbauen, siehe seite 278.


  • Mit einem kunststoff keil, zum beispiel hazet 1965-20, stoßleiste - 1 - unter dem scheinwerfer vorsichtig an den einraststellen lösen und von der stoßfängerabdeckung abnehmen.
  • 3 Schrauben -pfeile- herausdrehen und scheinwerfer nach vorne herausziehen.

Touran

  • Stoßfängerabdeckung ausbauen, siehe seite 276.


  • 3 Schrauben -pfeile- herausdrehen.
  • Führungsteil - 1 - vom schlossträger abnehmen.
  • 2 Schrauben - 2 - unten am scheinwerfer herausdrehen.
  • 2 Schrauben oben am scheinwerfer herausdrehen und scheinwerfer nach vorne herausziehen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge, dabei scheinwerfer mit 4 nm festschrauben.
  • Touran: führungsteil mit 2 nm festschrauben.


  • Auf gleichmäßige fugenmaße und bündigkeit zu den anschließenden karosserieteilen achten. Wenn nötig, einstellbuchsen an den unteren befestigungsschrauben -pfeil- hinein- und herausdrehen.
  • Scheinwerfer-einstellung so bald wie möglich von einer werkstatt kontrollieren und gegebenenfalls einstellen lassen.

    Hinweis: nach dem ausbau von xenon-scheinwerfern muss in der fachwerkstatt eine grundeinstellung vorgenommen werden.

Achtung: für die verkehrssicherheit ist die exakte einstellung der scheinwerfer von großer bedeutung.

Einstellen/golf


  • Höheneinstellung mit schraube - 1 - und - 2 - , seiteneinstellung nur mit schraube - 2 - .

Hinweis: die richtige einstellung der scheinwerfer wird mit einem spezialgerät in einer werkstatt durchgeführt.

Einstellen/touran


  • Abblendlicht: höheneinstellung mit schraube - 1 - und seiteneinstellung mit schraube - 2 - .
  • Fernlicht: höheneinstellung mit schraube - 4 - und seiteneinstellung mit schraube - 3 - .
    Siehe auch:

    Schraubenfeder an der hinterachse aus - und einbauen
    Ausbau Reifen-laufrichtung mit pfeil am reifen markieren. Radschrauben lösen. Fahrzeug hinten aufbocken und hinterrad abnehmen. Achtung: unbedingt hinweise im kapitel "rad aus- und einb ...

    Bremskraftverstärker prüfen
    Der bremskraftverstärker ist auf funktion zu überprüfen, wenn zur erzielung ausreichender bremswirkung die pedalkraft außergewöhnlich hoch ist. Bremspedal bei stehendem ...

    Nabenschraube aus - und einbauen
    Ausbau Schaltgetriebe in leerlaufstellung bringen; automatikgetriebe auf stellung "n". Handbremse anziehen Radkappe vom reifen abziehen, siehe seite 154. Achtung: hohes löse- und anzug ...