Lautsprecher aus - und einbauen (golf)

Tieftonlautsprecher

Ausbau

  • Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen.
  • Türverkleidung ausbauen, siehe seite 307.


  • Stecker - 1 - entriegeln und abziehen.

Hinweis: in der abbildung ist der lautsprecher in der vordertür dargestellt.

  • Nieten -pfeile- mit einem geeigneten bohrer ausbohren und defekten lautsprecher von der tür abnehmen.
  • Sämtliche bohrspäne aus der tür entfernen. Eventuell entstandene lackschäden reparieren.

Einbau

  • Neuen lautsprecher mit handelsüblichen blindnieten oder mit blechschrauben befestigen.
  • Stecker für lautsprecher aufschieben.
  • Türverkleidung einbauen, siehe seite 307.

Mitteltonlautsprecher

Ausbau

Hinweis: der mitteltonlautsprecher ist auf der rückseite der vorderen türverkleidung befestigt.

  • Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen.
  • Türverkleidung vorn ausbauen, siehe seite 307.
  • Stecker entriegeln und vom mitteltonlautsprecher abziehen.


  • Schrauben -pfeile- herausdrehen und mitteltonlautsprecher von der türverkleidung abnehmen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

Hochtonlautsprecher vorn

Ausbau

Hinweis: der hochtonlautsprecher ist in der dreieckblende der vorderen tür integriert. Ein defekter lautsprecher muss zusammen mit der dreieckblende ersetzt werden.

  • Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen.
  • Türverkleidung vorn ausbauen, siehe seite 307
  • Steckverbindung für hochtonlautsprecher trennen.
  • Schraube für dreieckblende herausdrehen.
  • Mit einem kunststoffkeil, zum beispiel hazet 1965-20, dreieckblende zusammen mit dem hochtonlautsprecher vom fensterrahmen abhebein.

Einbau


  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

    Wenn der halteclip -pfeil- in der dreieckblende - 2 - sitzt, halteclip abziehen und in die entsprechende bohrung am fensterrahmen stecken. 1- Hochtonlautsprecher.

Hochtonlautsprecher hinten/4-türer

Ausbau

Hinweis: der hochtonlautsprecher ist auf der rückseite der hinteren türverkleidung befestigt.

  • Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen.
  • Türverkleidung hinten ausbauen, siehe seite 307.
  • Stecker vom hochtonlautsprecher abziehen.


  • Schweißclips -pfeile- um die lautsprecherblende abschneiden.

Hinweis: in der abbildung ist der hochtonlautsprecher beim golf dargestellt. Der lautsprecher beim golf plus ist anders geformt und mit 4 schweißclips befestigt.

  • Blende zusammen mit hochtonlautsprecher aus der türverkleidung herausnehmen.

Einbau

  • Blende zusammen mit hochtonlautsprecher in die türverkleidung einpassen
  • Mit einem lötkolben schweißclips aus kunststoff verschweißen.
  • Stecker am hochtonlautsprecher aufschieben.
  • Türverkleidung hinten einbauen, siehe seite 307.

Lautsprecher hinten/2-türer

Ausbau

Hinweis: der hochtonlautsprecher ist auf der rückseite der hinteren seitenverkleidung befestigt. Der tieftonlautsprecher ist an der seitenwand festgenietet.

  • Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen.
  • Seitenverkleidung hinten ausbauen, siehe seite 258.

Achtung: das lautsprecherkabel des hochtonlautsprechers ist sehr kurz ausgelegt. Dadurch kann der lautsprecher von der seitenverkleidung abgerissen werden.


  • Stecker - 1 - vom hochtonlautsprecher abziehen. 2 - Kabelbefestigung an der seitenwand.
  • Stecker für tieftonlautsprecher entriegeln und abziehen.
  • Nieten -pfeile- mit einem geeigneten bohrer ausbohren und tieftonlautsprecher von der seitenwand abnehmen.
  • Schweißclips an der seitenverkleidung um die blende für den hochtonlautsprecher abschneiden, siehe abbildung n91 -10293.
  • Blende zusammen mit hochtonlautsprecher aus der seitenverkleidung herausnehmen.

Einbau

  • Blende zusammen mit hochtonlautsprecher in die seitenverkleidung einpassen und schweißclips aus kunststoff mit einem lötkolben verschweißen.
  • Tieftonlautsprecher mit handelsüblichen blindnieten oder mit blechschrauben befestigen.
  • Stecker für tieftonlautsprecher aufschieben.
  • Stecker am hochtonlautsprecher aufschieben.
  • Seitenverkleidung hinten einbauen, siehe seite 258.
    Siehe auch:

    Allrad-Auto des Jahres 2011: Volkswagen Touareg
    119.432 Leser von Europas größtem Allradmagazin „Auto Bild Allrad“ haben den Volkswagen Touareg erneut zum Gesamtsieger der Kategorie „Geländewagen und SUV von 40.000 ...

    Vorschalldämpfer/nachschalldämpfer ersetzen
    Ab werk sind vor- und nachschalldämpfer als eine einheit eingebaut; die schalldämpfer können jedoch einzeln erneuert werden. Zum trennen wird ein handelsüblicher ketten- abgasro ...

    Vor jeder Fahrt
    Der Fahrer trägt immer die Verantwortung für seine Mitfahrer und für die Betriebssicherheit des Fahrzeugs. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Sicherheit Ihrer Mitfahrer beachten Sie ...