Schraubenfeder an der hinterachse aus - und einbauen

Ausbau

  • Reifen-laufrichtung mit pfeil am reifen markieren. Radschrauben lösen. Fahrzeug hinten aufbocken und hinterrad abnehmen. Achtung: unbedingt hinweise im kapitel "rad aus- und einbauen" beachten.


  • Geeigneten federspanner - 3 - von hinten an der schraubenfeder ansetzen und möglichst nah an den federwindungen anlegen, dabei mindestens 3 windungen umgreifen.

Hinweis: die fachwerkstatt benutzt den federspanner vag 1752/1 mit den spannplatten vag 1752/3a und der verlängerung - 2 - vag 1752/9. Beim touran kann auch der hazet- federspanner 4900-2a mit den spannplatten hazet 4900-10 verwendet werden - ohne verlängerung.

Achtung: während des spannvorgangs auf korrekten sitz der spannplatten - 1 - in den federwindungen achten -pfeile-,

  • Schraubenfeder so weit spannen, bis diese herausnehmbar ist. Federspanner mit schraubenfeder aus dem radkasten herausziehen.
  • Federspanner langsam entspannen und schraubenfeder zusammen mit oberer und unterer federauflage herausnehmen.

Einbau

Hinweis: schraubenfedern nur achsweise erneuern und auf farbkennzeichnung achten. An einer achse nur schraubenfedern gleicher hersteller verwenden.

  • Schraubenfeder in den federspanner einsetzen und zusammendrücken.


  • Untere federauflage so in die schraubenfeder einsetzen, dass der federanfang -pfeil- am anschlag der federauflage anliegt. 1 - Zapfen.


  • Gespannte schraubenfeder zusammen mit der unteren federauflage einsetzen. Dabei muss der zapfen der federauflage in die bohrung -pfeil- im querlenker - 1 - eingesetzt werden.
  • Obere federauflage auf das obere federende legen.
  • Schraubenfeder langsam entspannen, dabei muss die obere federauflage in die führung oben an der karosserie eingreifen.
  • Federspanner herausnehmen. Dabei darauf achten, dass der oberflächenschutz der schraubenfeder nicht beschädigt wird.
  • Reifen-laufrichtung beachten, hinterrad anschrauben, fahrzeug ablassen, erst dann radschrauben über kreuz mit 120 nm festziehen. Achtung: unbedingt hinweise im kapitel "rad aus- und einbauen" beachten.
    Siehe auch:

    Federbein aus - und einbauen
    Ausbau Golf: windlaufgrill ausbauen, siehe seite 273. Golf plus/touran: scheibenwischermotor ausbauen, siehe seite 88. Hinweis: diese ausbauarbeiten sind notwendig, um die federbeindome fr ...

    Dachantenne aus - und einbauen
    Golf/golf plus Ausbau Zündung ausschalten und zündschlüssel abziehen. Obere c-säulenverkleidung ausbauen, siehe seite 257. Hintere haltegriffe am dach ausbauen, siehe seit ...

    Tür einstellen (golf)
    Scharnier oben 5 - Schrauben, 20 nm + 90 6 - Schraube, 20 nm + 90c 7- Führungsschraube, 10 nm 8 - Exzenterbolzen mit sechskantkopf zum verstellen. 9 - Kontermutter, 28 nm 10 - Anschla ...