Austauschen der räder / laufrichtung

Sicherheitshinweise

Reifen nicht einzeln, sondern mindestens achsweise ersetzen.

Reifen mit der größeren profiltiefe vorn montieren.

Am fahrzeug dürfen nur reifen gleicher bauart verwendet werden. An einer achse dürfen nur reifen desselben herstellers und mit der selben profilausführung eingebaut werden. Reifen, die älter als 6 jahre sind, nur im notfall und bei vorsichtiger fahrweise verwenden.

Keine gebrauchten reifen verwenden, deren ursprung nicht bekannt ist. Beim erneuern von felge oder reifen grundsätzlich das gummiventil ersetzen.


  • Bei größerem verschleiß der vorderen reifen, die vorderräder gegen die hinterräder tauschen. Dadurch haben alle 4 reifen etwa die gleiche lebensdauer.

Es ist nicht zweckmäßig, bei einem austausch der räder die drehrichtung der reifen zu ändern, da sich die reifen nur unter vorübergehend stärkerem verschleiß der veränderten drehrichtung anpassen.


  • Bei reifen mit laufrichtungsgebundenem profil, erkennbar an pfeilen auf der reifenflanke in laufrichtung, muss die laufrichtung des reifens unbedingt eingehalten werden. Dadurch werden optimale laufeigenschaften bezüglich aquaplaning, haftvermögen, geräusch und abrieb sichergestellt.

Hinweis: laufrichtungsgebundenes reserverad bei einer reifenpanne nur vorübergehend entgegen der laufrichtung montieren. Insbesondere bei nässe empfiehlt es sich, die geschwindigkeit den fahrbahnverhältnissen anzupassen.

    Siehe auch:

    Spreiznieten aus- und einbauen
    Viele abdeckungen und verkleidungen sind mit spreiznieten befestigt. Aus- und einbau weiterer halteclips, siehe seite 240. Ausbau A - spreizniete mit kappe: bolzen - 1 - mit einem schrauben ...

    Scheibenwischer für die Heckscheibe
    Mit dem Scheibenwischerhebel wird der Scheibenwischer und die Wisch- und Wasch-Automatik für die Heckscheibe bedient. Abb. 55 Prinzipdarstellung Scheibenwischerhebel: Scheibenwischer für ...

    Kraftstoffpumpe/tankgeber aus- und einbauen
    Die kraftstoffpumpe befindet sich zusammen mit dem tankgeber im kraftstofftank. Der tankgeber besteht aus einem schwimmer und einem potentiometer. Mit sinkendem kraftstoffspiegel sinkt auch der ...