Bremssattel vorn aus- und ein bauen

Bremssattel fn-3/fs-iii

Ausbau

  • Bremsbeläge ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Bremssattel vom bremssattelträger abnehmen.


  • Hohlschraube - 1 - für bremsschlauch am bremssattel abschrauben und sofort mit neuen dichtringen am neuen bremssattel anschrauben.

Sicherheitshinweis

Beim öffnen vom bremskreis läuft bremsflüssigkeit aus.

Bremsflüssigkeit in einer untergelegten schale auffangen.

Man kann auch zuvor die bremsflüssigkeit mit einem saugheber aus dem vorratsbehälter absaugen.

Hinweis: wird der bremssattel nur zum ausbau der bremsbeläge oder der bremsscheibe ausgebaut, muss der bremsschlauch nicht vom bremssattel abgeschraubt werden. In diesem fall den bremssattel mit draht so am aufbau aufhängen, dass der bremsschlauch nicht verdreht oder auf zug beansprucht wird.

  • Bremssattel fn-3: 2 schrauben -pfeile- herausdrehen und bremssattelträger vom achsschenkel abnehmen.

Achtung: hohes löse- und anzugsdrehmoment der schrauben für den bremssattelträger! Wir empfehlen, vor lösen und anziehen der schrauben den reifen zu montieren und das fahrzeug auf die räder zu stellen.

Achtung: bleibt das fahrzeug zum herausdrehen der schrauben aufgebockt, gewährleisten, dass das fahrzeug sicher aufgebockt ist und der schraubenschlüssel waagerecht angesetzt wird.

Einbau

Achtung: bei ausgebauten bremsbelägen nicht auf das bremspedal treten, sonst wird der kolben aus dem gehäuse herausgedrückt.

Bremssattel fn-3: schrauben für bremssattelträger mit schraubensicherungsmittel, zum beispiel lochte 243, bestreichen. Vorher gewinde reinigen oder nachschneiden.

Achtung: hohes anzugsdrehmoment der schrauben!

  • Bremssattel fn-3: bremssattelträger am achsschenkel ansetzen und mit 190 nm festschrauben.
  • War der bremsschlauch demontiert, hohlschraube für bremsschlauch mit neuen dichtringen im bremssattel eindrehen. Dabei darauf achten, dass der bremsschlauch nicht verdreht wird. Hohlschraube mit 35 nm festziehen.
  • Bremsbeläge einbauen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Bremsaniage entlüften, siehe entsprechendes kapitel.
    Siehe auch:

    Richtige Einstellung der Kopfstützen
    Richtig eingestellte Kopfstützen sind ein wichtiger Teil des Insassenschutzes und können das Verletzungsrisiko in den meisten Unfallsituationen reduzieren. Abb. 60 Von vorne betrachte ...

    Warnleuchte für Kühlmitteltemperatur oder Kühlmittelstand
    Die Warnleuchte leuchtet bei zu hoher Kühlmitteltemperatur oder zu niedrigem Kühlmittelstand. Eine Störung liegt vor, wenn ? die Warnleuchte im Kombi-Instrument nach Einschalten d ...

    Rückleuchte in der Karosserie zum Glühlampenwechsel aus- und einbauen
    Zum Wechseln der Glühlampe für Blinklicht oder Rücklicht und Bremslicht muss die Rückleuchte ausgebaut werden. Abb. 59 Ausschnitt vom Gepäckraum: Rückleuchte ausbauen ...