Störungsdiagnose diesel-einspritzanlage

Bevor anhand der störungsdiagnose der fehler aufgespürt wird, müssen folgende prüfvoraussetzungen erfüllt sein: bedienungsfehler beim starten ausgeschlossen. Kraftstoff im tank, motor mechanisch in ordnung, batterie geladen, anlasser dreht mit ausreichender drehzahl, elektrische masseverbindung (motor-getriebe-aufbau) vorhanden. Fehlerspeicher abfragen (werkstattarbeit).

Achtung: wenn kraftstoffleitungen gelöst werden, müssen diese vorher mit kaltreiniger gesäubert werden.

Störung Ursache Abhilfe
  1. Motor springt nicht Oder schlecht an.
  1. Vorglühanlage arbeitet nicht richtig.
  2. Kraftstoffversorgung defekt.
  1. Kraftstoffleitungen geknickt, verstopft,Undicht, porös.
  2. Kraftstofffilter verstopft.
  3. Im winter, bei extrem niedrigen Temperaturen bzw. Wenn noch sommerdiesel im tank ist: eis oder wachs in filter und leitungen.
  4. Tankbelüftung verschlossen. KraftStoffsieb im tank verschmutzt.
  • Vorglühanlage prüfen.
  • Prüfen, ob kraftstoff gefördert wird.
  • Kraftstoffleitungen reinigen.
  • Kraftstofffilter ersetzen.
  • Fahrzeug in beheizte garage schieben.
  • Verschmutzte/verstopfte teile reinigen.
  1. Motor ruckelt im leerlauf, beim anfahren.
  1. Kraftstoffschläuche am Kraftstofffilter lose.
  2. Wie unter 1.2.
  • Kraftstoffschläuche ersetzen, mit federbandSchellen befestigen.
  • Wie unter 1.3.
  1. Kraftstoffverbrauch zu Hoch.
  1. Luftfilter verschmutzt.
  2. Kraftstoffanlage undicht.
  • Filtereinsatz ersetzen.
  • Sichtprüfung an allen kraftstoffleitungen und am kraftstofffilter durchführen, kraftstoffanlage auf dichtheit sichtprüfen.
    Siehe auch:

    Volkswagen Service
    Weltweit gibt es mehr als 9.000 Volkswagen Partner. In einigen Ländern steht jedoch nur ein eingeschränkter oder gar kein Volkswagen-Kundendienst zur Verfügung. Nicht alle Volkswa ...

    LEDs in den Rückleuchten auswe
    Nehmen Sie fachmännische Hilfe in Anspruch. Ein Wechsel der LEDs ist nicht ohne Ausbau von Fahrzeugteilen möglich. ...

    Diesel-einspritzverfahren
    Beim dieselmotor wird reine luft in die zylinder angesaugt und dort sehr hoch verdichtet. Dadurch steigt die temperatur in den zylindern über die zündtemperatur des dieselöls an. W ...