Vorschalldämpfer/nachschalldämpfer ersetzen

Ab werk sind vor- und nachschalldämpfer als eine einheit eingebaut; die schalldämpfer können jedoch einzeln erneuert werden. Zum trennen wird ein handelsüblicher ketten- abgasrohrschneider benötigt, zum beispiel hazet 4682.

Steht das werkzeug nicht zur verfügung, abgasanlage mit einer eisensäge durchsägen.

Hinweis: wenn sich ein schalldämpfer nicht aus der klemmschelle ziehen lässt, gibt es zum lösen zwei möglichkeiten: 1. Möglichkeit: abgasrohr etwa 5 cm hinter der schelle durchsägen. Anschließend das restrohr längs aufsägen und mit hammer und meißel abschlagen. 2. Möglichkeit: steht ein autogen-schweißgerät zur verfügung, die klemmschelle erwärmen, dadurch dehnt sie sich aus, und das rohr lässt sich abziehen.

Sicherheitshinweis

Vor einsatz des schweißgerätes den fahrzeugunterboden mit einer aluminiumplatte schützen, brandgefahr.

Feuerlöscher bereitstellen.

Ausbau bei einteiliger vor-/nachschalldämpfer-anlage

Sicherheitshinweis

Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen.

  • Fahrzeug aufbocken.


  • Die trennstelle ist durch eindrückungen gekennzeichnet.

    An den mittleren eindrückungen -pfeil 2- wird das abgasrohr getrennt. Die seitlichen markierungen -pfeile 1/3- dienen als markierung, damit die abgasrohre gleich weit in die klemmschelle - 4 - hineingeschoben werden.

  • Kette des abgasrohrschneiders an den mittleren eindrückungen -pfeil 2- um das rohr herumlegen und spannen. Kette hin- und herrollen und dabei nachspannen, jedoch nicht zu stark, damit das rohr beim schneiden nicht verformt wird.
  • Schalldämpfer aus den gummihalterungen aushängen und herausnehmen.

Einbau

  • Schalldämpfer in die gummihalterungen einhängen.


  • Zum verbinden der abgasrohre wird eine ersatzteil- klemmschelle verwendet. Achtung: bereits montierte klemmschellen immer erneuern, nicht wieder verwenden.

    Da je nach fahrzeugmodell unterschiedliche rohrdurchmesser verwendet werden, auf richtige ersatzteilzuordnung achten. Klemmschelle wie in der abbildung gezeigt ausrichten. Dabei darf das schraubenende nicht über die unterkante der schelle hinausragen -pfeil-.

  • Ausrichtung der klemmschelle: verschraubung zeigt nach hinten. 2,0-L-dieselmotor bdk: verschraubung zeigt, in fahrtrichtung gesehen, nach links.
  • Abgasanlage ausrichten, siehe kapitel "abgasanlage einbauen".
  • Klemmschelle festziehen. Anzugsdrehmomente:

Benzinmotor: 25 nm

Dieselmotor, m8-schrauben: 25 nm

Dieselmotor, m10-schrauben: 40 nm

    Siehe auch:

    Anzugsdrehmomente für aggregatelagerung
    Alle motoren Achtung: bei den befestigungsschrauben für die aggregatelagerung handelt es sich um dehnschrauben, die nach jedem lösen grundsätzlich ersetzt werden müssen. A ...

    Sicht
    Sonnenblenden Abb. 51 Sonnenblende auf der Fahrerseite. Die Sonnenblenden für den Fahrer und den Beifahrer können aus der Halterung in der Fahrzeugmitte herausgezogen und zu den T&uum ...

    Reifenkontrollanzeige
    Die Reifenkontrollanzeige vergleicht mit Hilfe der ABS-Sensoren die Drehzahl und somit den Abrollumfang der einzelnen Räder. Abb. 21 Prinzipdarstellung: Taster für die Reifenkontrollanze ...