Komfortschließen

? Drücken Sie die Verriegelungstaste des Funkschlüssels für etwa drei Sekunden. Das Schiebe- und Ausstelldach wird geschlossen .
? Drücken Sie die Öffnungstaste, um die Funktion zu unterbrechen.

Beim Komfortschließen werden zuerst die Fenster und dann das Schiebe- und Ausstelldach geschlossen.

Lesen und beachten Sie die Informationen und Hinweise zum Komfortöffnen und -schließen der Fenster.

ACHTUNG!
Unsachgemäßer Gebrauch des Schiebe- und Ausstelldachs kann zu Verletzungen führen.

? Schließen Sie niemals unachtsam oder unkontrolliert das Schiebe- und Ausstelldach. Dadurch können Sie sich selbst oder anderen Personen ernste Verletzungen zufügen! Beim Komfortschließen wird das Schiebe- und Ausstelldach mit Kraftbegrenzung geschlossen. Achten Sie dennoch darauf, dass sich niemand im Funktionsbereich des Schiebe- und Ausstelldachs befindet.

Hinweis
? Beim Komfortschließen von außen bleibt der Drehschalter des Schiebe- und Ausstelldachs in der zuletzt ausgewählten Position stehen und muss zu Fahrtbeginn wieder neu positioniert werden.
? Die Funktion des Funkschlüssels kann durch Überlagerung von in Fahrzeugnähe befindlichen Sendern, die im gleichen Frequenzbereich arbeiten (z. B. Funkgerät, Mobiltelefon), vorübergehend beeinträchtigt werden. Durch erneutes Betätigen der Verriegelungstaste kann die Funktion neu gestartet werden.

Gilt für Fahrzeuge: mit elektrischem Schiebe- und Ausstelldach

    Siehe auch:

    Bremssattel hinten aus- und einbauen
    Bremssattel c-38/c-ii41 Ausbau Sicherheitshinweis Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen. Fahrzeug aufbocken. Reifen-l ...

    VW Tiguan: Neue Frontpartie à la Touareg
    Der neue VW Tiguan ist startet: Ein SUV mit Design-Parallelen zum großen Touareg. Und den SUV mit kraftvollen und gleichzeitig sparsamen Motoren; 5,3 Liter sind es im Fall der frontgetriebenen T ...

    Informationen zum Kraftstoffverbr
    Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraf ...