Kick-down-Einrichtung

Die Kick-down-Einrichtung ermöglicht eine maximale Beschleunigung.

Wenn Sie das Gaspedal ganz durchtreten, schaltet die Getriebeautomatik abhängig von der Geschwindigkeit und Motordrehzahl in einen niedrigeren Gang zurück, um die volle Beschleunigung des Fahrzeugs zu nutzen.

Bei getretenem Kick-down erfolgt das Hochschalten in den nächsthöheren Gang erst, sobald die maximal vorgegebene Motordrehzahl jeweils erreicht wird.

ACHTUNG!
Beschleunigen auf rutschigen Fahrbahnen kann zu einem Verlust der Fahrzeugkontrolle und ernsthaften Verletzungen führen.

? Seien Sie speziell bei rutschigen Fahrbahnen vorsichtig mit der Benutzung der Kick-down- Einrichtung. Schnelle Beschleunigung kann zu Traktionsverlust und Schleudern führen.
? Benutzen Sie die Kick-down-Einrichtung nur, wenn die Verkehrslage, Straßenverhältnisse und Witterung dies erlauben.

Gilt für Fahrzeuge: mit Gangempfehlung

    Siehe auch:

    Getränkehalter in der Mittelkonsole hinten
    Je nach Fahrzeugausstattung kann hinten in der Mittelkonsole ein offener oder ein ausfahrbarer Getränkehalter vorhanden sein. Abb. 93 Offener Getränkehalter in der Mittelkonsole hinten. ...

    Motorkühlmitteltemperatur-Anzeige
    Die Motorkühlmitteltemperatur-Anzeige zeigt die Temperatur des Kühlmittels an. Abb. 7 Ausschnitt vom Kombi-Instrument: Motorkühlmitteltemperatur-Anzeige. Zeiger im Kaltbereich (A) ...

    Ablagefach auf der Beifahrerseite
    In das Ablagefach auf der Beifahrerseite kann gekühlte Luft geleitet werden. Abb. 87 Auf der Beifahrerseite: Ablagefach. Abb. 88 Auf der Beifahrerseite: Geöffnetes Ablagefach mit Bord ...