Kontrollleuchte ABS

Die ABS-Kontrollleuchte beim Einschalten der Zündung für einige Sekunden auf. Die Kontrollleuchte leuchtet beim Einschalten der Zündung für einige Sekunden auf. Die Kontrollleuchte verlischt, nachdem ein automatischer Prüfvorgang abgelaufen ist.

Eine Störung im ABS liegt vor, wenn:
? Die Kontrollleuchte Einschalten der Zündung nicht aufleuchtet. beim Einschalten der Zündung nicht aufleuchtet.
? Die Kontrollleuchte nach einigen Sekunden nicht wieder verlischt.
? Die Kontrollleuchte während der Fahrt aufleuchtet.

Das Fahrzeug kann noch mit der normalen Bremsanlage ? also ohne ABS ? gebremst werden. Bitte möglichst bald einen Fachbetrieb aufsuchen.

Bei einer Störung im ABS leuchtet auch die ESP-Kontrollleuchte. Zusätzlich kann eine Meldung3 im Display des Kombi-Instruments angezeigt werden, die Sie informiert oder zu notwendigen Handlungen auffordert.

Störung in der gesamten Bremsanlage
Leuchtet die ABS-Kontrollleuchte zusammen mit der Bremsanlagen-Warnleuchte zusammen mit der Bremsanlagen-Warnleuchte das ABS defekt, sondern Sie müssen auch mit einer defekten Bremsanlage rechnen auf, ist nicht nur das ABS defekt, sondern Sie müssen auch mit einer defekten Bremsanlage rechnen .

Zusätzlich kann eine Meldung3 im Display des Kombi-Instruments angezeigt werden, die Sie informiert oder zu notwendigen Handlungen auffordert.

ACHTUNG!
Bei allen Arbeiten am Motor oder im Motorraum ist besondere Vorsicht geboten! ? Lesen und beachten Sie vor allen Arbeiten im Motorraum die Warnhinweise, ?Sicherheitshinweise zu Arbeiten im Motorraum?.
? Falls die Bremsanlagen-Warnleuchte
aufleuchtet, zusammen mit der ABS-Kontrollleuchte halten Sie sofort an und prüfen Sie den Bremsflüssigkeitsstand im aufleuchtet, halten Sie sofort an und prüfen Sie den Bremsflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter, ?Bremsflüssigkeit?. Ist der Flüssigkeitsstand unter die ?MIN?-Markierung abgesunken, fahren Sie nicht weiter ? Unfallgefahr! Nehmen Sie fachmännische Hilfe in Anspruch.
? Ist der Bremsflüssigkeitsstand in Ordnung, kann die Störung in der Bremsanlage vom Ausfall der Regelfunktion des ABS verursacht worden sein. Dadurch können die Hinterräder beim Bremsen relativ schnell blockieren. Dies kann unter Umständen zum Ausbrechen des Fahrzeughecks führen ? Schleudergefahr! Fahren Sie vorsichtig bis zum nächsten Fachbetrieb und lassen Sie die Störung beseitigen.

Gilt für Fahrzeuge: mit elektronischer Differenzialsperre (EDS)

    Siehe auch:

    Wasserdurchfahrten auf Straßen
    Um Beschädigungen am Fahrzeug beim Durchfahren von z. B. überfluteten Straßen zu vermeiden, beachten Sie Folgendes: ? Stellen Sie vor einer Wasserdurchfahrt die Wassertiefe fest. D ...

    Richtige Sitzposition der Mitfahrer auf den Rücksitzen
    Mitfahrer auf den Rücksitzen müssen aufrecht sitzen, die Füße im Fußraum halten und richtig angegurtet sein. Um die Verletzungsgefahr im Falle eines plötzlichen Brems ...

    Gurtstatusanzeige für die hinteren Sitzplätze
    Die Gurtstatusanzeige zeigt dem Fahrer an, ob Mitfahrer auf den hinteren Sitzplätzen den Sicherheitsgurt angelegt haben. Abb. 9 Display des Kombi-Instruments: Prinzipdarstellung der Gurtsta ...