Dieselpartikelfilter

Im Dieselpartikelfilter wird der bei der Verbrennung von Dieselkraftstoff entstehende Ruß gesammelt und verbrannt.

Der Dieselpartikelfilter filtert die Rußpartikel nahezu vollständig aus dem Abgas. Die Rußpartikel sammeln sich im Filter und werden dort regelmäßig verbrannt. Um diesen Vorgang zu unterstützen, empfehlen wir Ihnen, ständigen Kurzstreckenverkehr zu vermeiden.

Eine Störung im Dieselpartikelfilter wird durch die Kontrollleuchte ACHTUNG! angezeigt.

ACHTUNG!
Der Dieselpartikelfilter wird sehr heiß ? Brandgefahr! ? Stellen Sie das Fahrzeug so ab, dass der Dieselpartikelfilter nicht mit trockenem Gras oder leicht entflammbaren Materialen unter dem Fahrzeug in Berührung kommt.
? Verwenden Sie niemals zusätzlichen Unterbodenschutz oder korrosionsschützende Mittel für Auspuffrohre, Hitzeschilde oder den Dieselpartikelfilter. Bei heißem Motor könnten sich diese Substanzen entzünden.

Vorsicht!
? Ihr Fahrzeug ist nicht für die Verwendung von Biodiesel geeignet und darf auf keinen Fall mit Biodiesel betankt und gefahren werden. Wenn Sie dennoch Biodiesel tanken, können Motorschäden und Beschädigungen am Kraftstoffsystem die Folge sein. Eine Beimischung von Biodiesel im Rahmen der EN 590 in den Dieselkraftstoff durch den Diesel-Kraftstoffhersteller ist zulässig und führt nicht zu Schäden am Motor oder am Kraftstoffsystem.
? Durch die Verwendung von Dieselkraftstoffen mit erhöhtem Schwefelanteil kann sich die Lebensdauer des Dieselpartikelfilters erheblich reduzieren. In welchen Ländern ein erhöhter Schwefelanteil im Diesel- Kraftstoff enthalten ist, erfragen Sie bitte bei Ihrem Volkswagen Partner.

Gilt für Fahrzeuge: mit Dieselmotor und Dieselpartikelfilter

    Siehe auch:

    Verkleidung a-säule aus - und einbauen (touran)
    Obere verkleidung Ausbau Achtung: unbedingt airbag-sicherheitshinweise beachten, siehe seite 148. Um ein auslösen des kopf-airbags zu verhindern, zündung ausschalten, zuerst masseka ...

    Schraubenfeder an der hinterachse aus - und einbauen
    Ausbau Reifen-laufrichtung mit pfeil am reifen markieren. Radschrauben lösen. Fahrzeug hinten aufbocken und hinterrad abnehmen. Achtung: unbedingt hinweise im kapitel "rad aus- und einb ...

    Bedienungselemente
    Die Bedienungselemente ermöglichen getrennte Klimaeinstellungen für die Fahrer- und Beifahrerseite. Abb. 112 In der Mittelkonsole: Bedienungselemente der Climatronic. Die Klimaanlage (K ...