Wischermotor an der heckscheibe aus- und einbauen

Golf/touran

Ausbau

  • Sicherstellen, dass sich der scheibenwischer in endstellung befindet, siehe kapitel "wischerarm aus- und einbauen ".
  • Batterie abklemmen. Achtung: hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten.
  • Wischerarm ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.

T heckklappe öffnen und untere heckklappenverkleidung ausbauen, siehe seite 290/291.


  • Stecker - 1 - vom wischermotor abziehen.
  • Auffangbehälter für ausfließende flüssigkeit unterstellen.
  • Sicherungsclip - 2 - am schlauchanschluss zum entriegeln verdrehen und schlauch für waschdüse abziehen.
  • Muttern -pfeile- abschrauben und wischermotor vorsichtig aus der heckklappe herausziehen.

Einbau

Achtung: vor dem einbau prüfen, ob sich der wischermotor in endstellung befindet. Dazu kurzzeitig anschlussstecker aufschieben und batterie-massekabel anschließen. Motor kurz laufen lassen und anschließend mit wischerschalter ausschalten, damit der motor in endstellung stehen bleibt.


  • Wischermotor vorsichtig durch die öffnung in der heckscheibe einsetzen. Dabei auf richtigen sitz der dichtung -pfeil- achten.
  • Wischermotor mit 8 nm anschrauben.
  • Der weitere einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

    Einstellung des wischerarms überprüfen.

    Siehe auch:

    Was geschieht mit nicht angegurteten Insassen?
    Viele Menschen glauben, dass man seinen Körper bei einem leichten Unfall mit den Händen abstützen kann. Das ist falsch! Abb. 12 Prinzipdarstellung: Der nicht angegurtete Fahrer schl ...

    Info- und Pannenruf
    Über die Tasten und in der Telefonhalterung erreichen Sie die Not- & Dienstzentrale des Volkswagen Service-Call Centers. Abb. 24 Tasten für den Info- und den Pannenruf. Üb ...

    Dauertestnotizen VW Polo: Schluckt viel, schmutzt leicht
    Seit Anfang des Jahres soll der VW Polo 1.2 TSI Highline mit Sechsgang-Handschaltung zeigen, wie haltbar kleine aufgeladene Benziner sind. Bislang, der polo hat jetzt 42.000 Kilometer zurückgeleg ...