Kühler-lüfter aus- und einbauen

Hinweis: die beschreibung bezieht sich auf die motoren 1,4-1 bca, 1,4-/1,6-l-fsi bkg/bln/bag/bse/bsf, 1,9-l-diesel.

Der ausbau des lüftergehäuses bei den anderen motoren steht am ende des kapitels. Der abbau des lüfters vom lüftergehäuse erfolgt bei allen motoren auf die gleiche weise.

Ausbau

  • Falls vorhanden, motor-spritzschutz unten ausbauen.
  • Schlossträger in servicestellung bringen, siehe seite 274.


  • Steckverbindung-1-trennen.
  • Schrauben -pfeile- herausdrehen.
  • Lüttergehäuse (luftführungshutze) mit den beiden lüftern nach oben herausnehmen.


  • Steckverbindung - 2 - trennen.
  • Anschlussstecker -1 - ausclipsen
  • Sämtliche leitungen freilegen.
  • Muttern -pfeile- herausdrehen und lüfter vom lüftergehäuse abnehmen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

    Lüfter an lüftergehäuse mit 10 nm, lüftergehäuse an kühler mit 5 nm anschrauben.

Speziell 1,6-l-benzinmotor bgu/bse/bsf

  • Luftschlauch vom schlossträger und luftfilter abbauen.
  • Untere motorraumabdeckung ausbauen, siehe seite 272.
  • Schelle lösen und luftführungsschlauch unten vom vorvolumenbehälter abziehen, siehe abbildung v-2031, seite 231.
  • Unteren kühlmittelschlauch vom kühler lösen.
  • Stecker vom lüfter abziehen.
  • Schrauben für lüftergehäuse herausdrehen und lüftergehäuse nach oben herausnehmen.
  • Lüfter vom lüftergehäuse abbauen.

Speziell 2,0-l-fsi-benzinmotor axw/blft/blx/bly

  • Obere motorabdeckung ausbauen, siehe seite 178.
  • Luftschlauch vom schlossträger und luftfilter abbauen.
  • Obere schrauben für lüftergehäuse herausdrehen.
  • Kühlflüssigkeit ablassen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Unteren kühlmittelschlauch vom kühler abziehen und ausclipsen.
  • Schelle lösen und luftführungsschlauch unten vom vorvolumenbehälter abziehen, siehe abbildung v-2031, seite 231.
  • Stecker vom lüfter abziehen.
  • Untere schrauben für lüftergehäuse herausdrehen und lüftergehäuse nach unten herausnehmen.
  • Lüfter vom lüftergehäuse abbauen.

Speziell 2,0-l-dieselmotor bdk

  • Untere motorabdeckung ausbauen, siehe seite 272.
  • Ansaugluftführung vom luftfilter abbauen.
  • Stecker vom lüfter abziehen, lüftergehäuse abschrauben und mit lüftern nach unten herausnehmen.
  • Lüfter vom lüftergehäuse abbauen.

Speziell 2,0-l-tfsi-benzlnmotor axx

  • Obere motorabdeckung ausbauen, siehe seite 178.
  • Obere schrauben für lüftergehäuse herausdrehen.
  • Untere motorraumabdeckung ausbauen, siehe seite 272.
  • Stecker vom lüfter abziehen, untere schrauben für lüftergehäuse herausdrehen und lüftergehäuse nach unten herausnehmen.
  • Lüfter vom lüftergehäuse abbauen.
    Siehe auch:

    Uhr einstellen
    Die Uhrzeit wird im Display des Kombi-Instruments angezeigt. Abb. 5 Kombi-Instrument: Stelltasten für die Uhr. Die Uhr kann eingestellt werden, wenn im Display des Kombi-Instruments die Uhr ...

    Reifen und Bremsbeläge einfahren
    Neue Reifen müssen auf den ersten 500 km, neue Bremsbeläge auf den ersten 200 bis 300 km vorsichtig eingefahren werden. Während der ersten 200 bis 300 km kann die verminderte Bremswir ...

    Allgemeine Hinweise
    Der Schadstofffilter Der Schadstofffilter (Partikel- und Aktivkohlefilter) sorgt dafür, dass Verunreinigungen der Außenluft (z. B. Staub oder Pollen) beträchtlich reduziert bzw. zu ...