Lenksäulenverkleidung aus- und einbauen

Golf/touran

Hinweis: in den abbildungen ist die lenksäulenverkleidung beim golf dargestellt. Der aus- und einbau erfolgt beim touran in gleicher weise.

Ausbau

  • Batterie abklemmen. Achtung: hinweise im kapitel "batterie aus- und einbauen" beachten.

Sicherheitshinweis

Unbedingt airbag-sicherheitshinweise durchlesen, siehe seite 148.

Airbageinheit am lenkrad ausbauen, siehe seite 149.

Lenkrad nach unten verstellen und ganz herausziehen.

Lenkrad ausbauen, siehe seite 150.


  • Abdeckung - 1 - über der lenksäulenfuge aus den aufnahmen ausclipsen.
  • Obere lenksäulenverkleidung - 2 - an den einraststellen von der unteren lenksäulenverkleidung - 3 - lösen und abnehmen.
  • Lenkradverstellhebel umklappen.


  • Schraube - 4 - unten herausdrehen.
  • 2 Schrauben - 5 - herausdrehen, untere lenksäulenverkleidung - 3 - aus den aufnahmen ausclipsen und von der lenksäule abnehmen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.
    Siehe auch:

    Steinschlagschäden a n der frontscheibe
    Hinweis: kleinere schäden an der frontscheibe, zum beispiel durch steinschlag verursacht oder scheibenwischerstreifen, beeinträchtigen die sicht und können zu folgeschäden an de ...

    VW Jetta im Test: Günstigere Alternative zum Passat?
    Lästern war gestern. Vergessen wir endlich den kreuzbraven VW Jetta I von 1979, löschen die wenig schmeichelhaften Kommentare wie "vorne Kleinwagen, hinten Container" von unserer m ...

    Scheibenwischer für die Heckscheibe
    Mit dem Scheibenwischerhebel wird der Scheibenwischer und die Wisch- und Wasch-Automatik für die Heckscheibe bedient. Abb. 55 Prinzipdarstellung Scheibenwischerhebel: Scheibenwischer für ...