Verkleidung heckabschluss aus- und einbauen (golf)

Ausbau

  • Heckklappe öffnen und bodenbelag am kofferraumboden anheben und herausnehmen.


  • Verkleidung im unteren bereich greifen und von der heckwand ziehen -pfeil a-.
  • Verkleidung an den seiten aus den aufnahmen - 1 / 2 - am heckklappen-rahmen herausziehen.
  • Verkleidung nach oben ausclipsen -pfeil b- und unter der heckklappen-dichtung hervorziehen.

Einbau

  • Halteclips auf beschädigungen und auf richtigen sitz an der verkleidung überprüfen, wenn nötig, ersetzen.
  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge, dabei darauf achten, dass die heckklappen-dichtung über die verkleidung greift.

Speziell jetta

Der aus- und einbau erfolgt ähnlich wie beim golf. Dabei zuerst 2 befestigungsclipse von den gewindebolzen an der heckwand abschrauben. Die verkleidung am heckabschluss ist nicht wie beim golf an den seiten befestigt.

    Siehe auch:

    VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion - Das Maß der Dinge
    Der VW Tiguan bleibt der Golfkönig der SUV-Liga. Erfolgreicher ist keiner. Der Bestseller wurde zum Modelljahr 2012 konturschärfer und ein kleines bisschen besser - schade für die gebeu ...

    Reifenpflegetipps
    Reifen haben ein "gedächtnis". Unsachgemäße behandlung - und dazu zählt beispielsweise auch schon schnelles oder häufiges überfahren von bordstein- oder schienenkanten ...

    1,4-L-benzinmotor 55 kw (75 ps)
    Beim 1,4-l-benzinmotor bca sind motorblock und zylinderkopf aus aluminiumguss gefertigt. Die im zylinderkopf untergebrachten nockenwellen betätigen die 4 ventile pro zylinder über rolle ...