Seitenverkleidung hinten aus- und einbauen (touran)

Ausbau

  • Ladeboden hinten ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Je nach ausstattung staukasten am heck vom fahrzeugboden abschrauben. Dazu deckel hochklappen und 4 schrauben herausdrehen.
  • Verkleidung heckabschluss ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Hintere abdeckleiste am dachhimmel nach unten ausclipsen und aus der gummidichtung herausziehen.
  • D-säulenverkleidung ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.
  • C-säulenverkleidung ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.

Hinweis: der gurtendbeschlag für den sicherheitsgurt der 2.

Sitzreihe muss dabei nicht ausgebaut werden.

5-Sitzer


  • 2 Schrauben - 1 - herausdrehen und verzurröse - 2 - von der seitenwand abnehmen.
  • Stopfen - 3 - sowie abdeckkappe - 6 - heraushebeln und schrauben -4/5/7- herausdrehen.
  • Taschenhaken - 8 - gegen den uhrzeigersinn aus der aufnahme - 1 0 - herausdrehen, spreizclip - 9 - herausziehen und aufnahme - 1 0 - aus der seitenverkleidung herausziehen.
  • Verkleidung von der seitenwand ablösen.
  • An der rückseite der verkleidung stecker für laderaumleuchte - 1 1 - und steckdose - 1 2 - abziehen.

7-Sitzer


  • 2 Schrauben - 1 - herausdrehen und verzurröse - 2 - von der seitenwand abnehmen.
  • Abdeckkappen -3/8- heraushebeln und schrauben -4/9/10- herausdrehen.
  • Mit einem schraubendreher blende - 5 - vom haltegriff abhebein. Schrauben -6/7- herausdrehen und haltegriff von der seitenwand abnehmen.
  • Verkleidung von der seitenwand ablösen.
  • An der rückseite der verkleidung stecker für laderaumleuchte - 1 2 - und steckdose - 1 1 - abziehen.

Einbau

  • Halteclips auf beschädigungen und auf richtigen sitz an der verkleidung überprüfen, wenn nötig, ersetzen.
  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.
  • Verzurröse mit 6 nm an der seitenwand festschrauben.
  • 7-Sitzer: haltegriff mit 4,5 nm an der seitenwand festschrauben.
    Siehe auch:

    Reifenfülldruck
    Der reifenfülldruck wird vom automobilhersteller in abhängigkeit verschiedener parameter festgelegt. Dazu zählen unter anderem die zuladung und die höchstgeschwindigkeit des fah ...

    Manschetten der antriebswellen prüfen
    Erforderliches spezialwerkzeug: Werkstattwagenheber. Lampe. Prüfen Sicherheitshinweis Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken ...

    Schiebe- und Ausstelldach notschließen
    Bei einem Defekt kann das Schiebe- und Ausstelldach manuell geschlossen werden. Abb. 42 Im Dachhimmel: Abdeckung entfernen. Abb. 43 Innensechskantschraube zum Schließen des Schiebe- und A ...